Zum Inhalt wechseln

DGB im Münsterland und in der Emscher-Lippe Region

1.Mai 2012 - Tag der Arbeit -

GdP in Coesfeld und Gelsenkirchen mit an der Spitze der Bewegung

Regierungsbezirk Münster.

Am 1.Mai, dem Tag der Arbeit, trafen sich tausende von Arbeitnehmern im gesamten Bundesgebiet zu den traditionellen Maikundgebungen. . Der DGB hatte aufgerufen und egal ob Metaller, Handwerker, Kaufmännisch Beschäftigte , Tarifbeschäftigte der Kommunen oder Polizisten- alle waren sich einig, dass ein gedeihliches Zusammenleben in einer modernen Wirtschaftsnation nicht ohne den gewerkschaftlichen Zusammenhang funktioniert. So marschierte unter den Führungspersönlichkeiten der Bezirksvorsitzenden einer, der Gewerkschaften Lorenz Rojahn von der GdP mit an der Spitze des Umzuges im Emscher-Lippe Bezirk. Dazu der anwesende Pressesprecher des GdP-Bezirkes Steven Fischer:“ Man sucht den Dialog mit der Polizei und die GdP hat wie kein anderer die Position der Polizisten in der Mitte der Gesellschaft geprägt!“ Beispielhaft war Kai Hartweg in Coesfeld, Willi Puksic als Redner in Datteln und Lorenz Rojahn in Gelsenkirchen aus dem Bezirksverband der GdP an diesem Tage aktiv.

Hier eine kleine Bilder Auslese aus dem Münsterland ( Krs.Coesfeld ) und der Emscher-Lippe Region (Gelsenkirchen) :

 

auch die Jung-Gewerkschafter aus Münster waren zum 1.Mal am Tag der Arbeit unterwegs

   

ausführliche Artikel der betroffenen Kreisgruppen der GdP unter :

Münsterland und Emscher-Lippe Region (jeweils anklicken als Link)

  
  

Bilder aus dem Kreis Coesfeld (vergrößeren : anklicken !)

  
  

Bilder aus Gelsenkirchen (vergrößern: anklicken !)

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen