Zum Inhalt wechseln

"Frauen-Tore" zählen doppelt

Junge Gruppe Münster wieder aktiv

Voller Erfolg der GdP Youngster

Münster.

Das erste Hallenfußballturnier der Jungen Gruppe der GdP Münster auf dem Gelände des LAFP war ein voller Erfolg. Unter der Leitung von Organisator Andreas Wippermann (EJ 2011) fanden sich schon im Vorfeld 6 Teams aus den Einstellungsjahrgängen 2011 und 2012. Insgesamt nahmen an dem Turnier mehr als 30 Personen teil. Zahlreiche Zuschauer unterstützen zudem die jeweiligen Spieler und Teams.

Pünktlich um 10 Uhr trafen sich alle am Tag der Deutschen Einheit, um gemeinsam Fußball zu spielen, sich auszutauschen und näher kennenzulernen. Nach einer kurzen Aufwärmphase wurden die Regeln geklärt und die ersten beiden Teams traten gegeneinander an. Unter anderem hatte man sich darauf geeinigt Frauentore doppelt zu zählen, was von den vielen weiblichen Teilnehmerinnen gerne angenommen wurde. Nachdem alle Teams gegeneinander angetreten waren, stand der Sieger (siehe Foto) fest, der nur ein einziges Spiel verloren hatte. Die Turniersieger konnten sich zudem über einen Kinogutschein freuen.

                                    

Wegen der hohen positiven Resonanz wird das Turnier in Zukunft sicherlich wiederholt. Der konkrete Termin steht zwar noch nicht fest - die ersten Anmeldungen wurden jedoch schon angenommen.

Bilder zum Turnier und wie fürs nächste Mal anmelden ?

siehe Kreisgruppe Münster (Link anklicken)

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen