Zum Inhalt wechseln

Anfrage der CDU im Landtag

Selbsttötungen in der NRW Polizei

Suicidrate über dem Bevölkerungsschnitt

Regierungsbezirk Münster.

Seit 2002 haben sich in NRW 74 Polizeibeamtinnen und Beamten das Leben genommen. Dies teilte der Innenminister der CDU Landtagsfraktion auf Nachfragen mit. Allein im Jahr 2011 gab es neun Suizide landesweit.

Dabei werden die Suizidversuche nicht einmal statistisch erfasst. Allein WE Meldungen aus dem letzten Jahr sprechen von zusätzlich mindestens  sieben  Versuchen. Die Anfrage wurde von dem CDU Abgeordneten Wolfgang Exler (selbst PK)gestellt. „Dies ist fast eine einsatzfertige Hundertschaft!“ so der Politiker.

Dies war bisher ein Tabuthema, aber nun soll nach seinem Willen eine Analyse stattfinden, warum so viele Polizisten, meist auf der Dienststelle, nahezu vor den Augen ihrer Kollegen, aus dem Leben scheiden.  Steven Fischer(Pressesprecher) nannte die Zahlen dramatisch:“ Es war bekannt, dass die Rate über der, der Gesamtbevölkerung liegt, aber dass diese so hoch sind, war noch nicht bekannt.“

Dazu der Vorsitzende des Bezirks Lorenz Rojahn:“ Die Stresssituationen im Arbeitsumfeld und die damit verbundene Belastung im Privatleben sind zuletzt immer größer geworden.“

                         

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen