Zum Inhalt wechseln

FHS Jahrgang 2014 - Gewinner des Wanderpokals der GdP-Kreisgruppe

Sieger 33. GdP-Fußballturnier 2016

33. GdP-Fußballturnier 2016 am 10.05.2016 im BIEKRA-Sportpark Theesen

Bielefeld.

Vor der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich wurde auf dem Rasenplatz des BIEKRA Sportparks in Theesen für die fußballbegeisterten Kolleginnen und Kollegen des Polizeipräsidiums Bielefeld ein fußballerisches Highlight zur Einstimmung geboten.

Anlässlich des 33. Fußballturnieres der Gewerkschaft der Polizei (GdP) spielten die Mannschaften der Fachhochschule (Jahrgang 2014), der Bereitschaftspolizei, der Polizeiwache Ost und ein Mixed-Team der Polizeiwachen Süd und Nord um den Sieg.

Unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Giere fand ein Fußballturnier statt, das von großer Fairness geprägt war. In spannenden Spielen waren fußballerische Höchstleistungen zu bewundern. Da dazu auch das Wetter mitspielte und der VfL Theesen uns eine hervorragende Spielstätte zur Verfügung stellte, war dieser Nachmittag für alle Spieler und Zuschauer ein Höhepunkt. Zur Zufriedenheit beigetragen hat sicher auch das Rundumsorglos-Paket der GdP. Spieler und Zuschauer konnten bei strahlendem Sonnenschein kostenlos Bratwurst und Getränke nach Wahl genießen.

Frau Dr. Giere übergab nach Turnierende an die siegreiche Mannschaft der Fachhochschule den Wanderpokal. Die PW Ost konnte den 2. Platz erreichen. Auf die Plätze folgten dann die Mannschaften der PW Süd/Nord und der Bereitschaftspolizei.

GdP-Fußballturnier Sieger mit Präsidentin

Siegreiche Mannschaft der Fachhochschule, Jahrgang 2014, nach Pokalübergabe

GdP-Fußballturnier alle Teilnehmer mit Präsidentin

Gruppenbild der Teilnehmer

GdP-Fußballturnier Kopfball

Spielszene Fachhochschule (Torwart mit weißem Trikot) vs. Bereitschaftspolizei (grünes Trikot)

 

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen