Zum Inhalt wechseln

Polizeibeamte aus dem Kreis Borken demonstrieren am 06.03.2013 in Düsseldorf

Borken.

Rund 40 uniformierte Polizeibeamte und Tarifbeschäftigte der Polizei aus dem Kreis Borken demonstrierten am 06.03.2013 gemeinsam mit Polizisten aus ganz NRW, mit Lehrern, Justiz-, Krankenhaus- und Verwaltungsbeschäftigten des Landes für höhere Einkommen im öffentlichen Dienst. Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes fordern 6,5 Prozent mehr für alle, eine soziale Komponente für Geringverdiener, eine Weiterbeschäftigung der Auszubildenden und die zeit- und inhaltsgleiche Übernahme des Abschlusses für die Beamten. Zu der Demonstration, zu der die Gewerkschaft der Polizei (GdP), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di aufgerufen hatten, erschienen mehr als 12.000 Teilnehmer.

„Wer bei der Polizei arbeitet, hat einen stressigen Job. Unsere Forderung nach 6,5 Prozent für alle ist nicht nur sozial gerecht, sondern auch finanzierbar“, begründet Georg Hovestädt, Vorsitzender der GdP im Kreis Borken, die Forderung seiner Kolleginnen und Kollegen nach einer deutlichen Einkommenserhöhung. „In den vergangenen Jahren haben die Beschäftigten im öffentlichen Dienst massive Einkommensverluste hinnehmen müssen. Die Tarifabschlüsse lagen unter denen in der Privatwirtschaft, das Weihnachts- und Urlaubsgeld wurden gekürzt, die Lebensarbeitszeit verlängert und die Altersversorgung zusammengestrichen. Damit muss endlich Schluss sein! Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes haben mit dazu beigetragen, dass die Wirtschaft wächst und die Steuereinnahmen steigen. Jetzt müssen sie auch an den Früchten ihrer Arbeit teilhaben“, fordert der Borkener GdP-Vorsitzende.

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Ankunft in Düsseldorf

 

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Ankunft in Düsseldorf

 

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Ansprache Jutta Jakobs

 

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Ankunft am Landtag

 

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Kundgebung am Landtag

 

Demo Düsseldorf 06.03.2013 - Rückfahrt

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen