Zum Inhalt wechseln

Große Spannung und jede Menge rauchende Köpfe - Skatturnier der GdP KG Dortmund

Beim diesjährigen Skatturnier unserer Kreisgruppe spielten und „reizten“ am Donnerstag, 23.03.2017, 15 Teilnehmer um die Wette. Gespielt wurden zwei Serien, in welchen knapp fünf Stunden lang Punkte gesammelt werden konnten.

Dass das Skatspiel nicht nur eine eindeutige Männerdomäne ist, zeigte, dass auch drei starke Frauen mit von der Partie waren. Doch es kam noch besser: Skat für Sehende und Nicht-Sehende. Unser GdP-Mitglied Frank Eickhoff schlug sich wacker mit großer Freude als sehbehinderter Skatspieler. An seinem Tisch wurde mit speziellen Skatkarten gespielt, auf denen Frank Farbe und Kartenwert erfühlen konnte. Es ist schon sehr beeindruckend, wie er die Karten nachhalten konnte, ohne sie zu sehen. „Alles eine Frage der Gewohnheit“, so Frank.

Die Mittelpunktveranstaltung war geprägt von einem reichhaltigen Büffet und dem engagierten Getränkeservice unserer Kreisgruppenmitglieder Nicole Jörißen und Siggi Ernst.


Den Turniersieg fuhr am Ende unser Kollege Hans-Peter Bruhn ein. Mit 2536 Punkten lag der Skatfreund deutlich vor dem Zweitplatzierten Peter Blazevic (1956) und vor Werner Blanke (1910), der mit dem dritten Rang belohnt wurde. Der Kreisgruppenvorsitzende Frank Schniedermeier überreichte Sachpreise für insgesamt acht Plätze.
Wir wünschen unserem örtlichen Sieger eine erfolgreiche Teilnahme an dem Landesskatturnier der GdP am 10.05.2017
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen