Zum Inhalt wechseln

Alle News

Ausweitung der Videoüberwachung im Kampf gegen rechtsradikale Straftaten

Die Deliktzahlen der polizeilichen Kriminalitätsstatistik spiegeln eine Steigerung rechter Gewalt zwar nicht wieder, dennoch etabliert sich vor allem im Stadtteil Dorstfeld ein durch Rechtsradikale verursachter Angstraum.

Als GdP Kreisgruppe Dortmund begrüßen wir daher ausdrücklich den entschlossenen Kampf unserer Polizei gegen rechts und den Vorstoß unseres Polizeipräsidenten, Herrn Lange.

"Das neue Polizeigesetz sieht zur Verhütung von Straftaten auch den Einsatz von Videotechnik, die Videoüberwachung, vor. Ich begrüße die Prüfung des Dortmunder Polizeipräsidenten, das Sicherheitsgefühl unserer Bürgerinnen und Bürger durch den Einsatz dieser Technik zu steigern.
Ich bin der festen Überzeugung, dass hierdurch Straftaten verhindert bzw. unmittelbar aufgeklärt werden können. In einem Rechtsstaat muss der Staat alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen, damit sich jedermann ohne Angst oder Furcht im öffentlichen Raum bewegen kann!" , so Frank Schniedermeier (Vorsitzender der GdP Kreisgruppe Dortmund).


mehr...

Demo in Düsseldorf

Heute demonstrierten in Düsseldorf mehr als 10.000 Beschäftigte und Beamte des Öffentlichen Dienstes für eine wertschätzende Bezahlung.
Unter diesen vielen Teilnehmern fanden sich auch mehr als 2.000 GdP Mitglieder zusammen, an deren Spitze unser Landesvorsitzender Mecky Mertens stand.
Mecky wurde von Frank Schniedermeier und Dutzenden Kolleginnen und Kollegen aus Dortmund unterstützt.
"Bei traumhaften Wetter setzen wir uns für Wertschätzung unserer Kolleginnen und Kollegen ein und Wertschätzung hängt eben auch mit einer zur freien Wirtschaft konkurrenzfähigen Bezahlung zusammen.

mehr...

Die 25. offenen internationalen Meisterschaften der GdP im alpin Ski in Ofterschwang

In der Zeit vom 15.-17.02.2019 fanden die 25. Offenen internationalen Meisterschaften der GdP im alpin Ski in Ofterschwang / Allgäu statt.
Zum wiederholten Mal nahmen hieran Angehörige des PP Dortmund erfolgreich teil.

Bei besten Bedingungen mit strahlendblauem Himmel wurde am 16.02.2019 auf der optimal präparierten ca. 600 m langen Trainingsstrecke der Weltcupabfahrt das nach DSV/FiS Richtlinien
gestaltete Rennen mit 150 Teilnehmern auf 1300 m gestartet. Eine Wertung erfolgte in den Disziplinen Riesenslalom alpin Ski und Snowboard.

In der Kategorie Snowboard konnte durch PK Tobias Otte (Dir GE/PI 1/PWM) ein hervorragender 3. Platz erzielt werden.


mehr...

Aktive Mittagspause vor dem Polizeipräsidium Dortmund

Am 13.02.19 trafen sich zahlreiche Mitarbeiter der Behörde Dortmund vor dem Polizeipräsidium, um gegen die Blockadehaltung des Landes bei den aktuellen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst zu protestieren.
Um den Kolleginnen und Kollegen aus allen Direktionen den Protest zu versüßen, hatte die GdP-Kreisgruppe-Dortmund zum Waffelessen eingeladen. Aus rund 40 Litern Teig entstanden so in gut drei Stunden 380 Waffeln. Obwohl es hier zu „Mehrfachzugriffen“ kam, gehen wir dennoch von deutlich mehr als 200 Teilnehmern aus.

mehr...

GdP Kick-Tipp Hinrunde 2018 - Raimund Dupke strahlender Gewinner!

Am 25.01.19 lud die stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe, Nicole Jörißen, den Gewinner der Hinrunde zur Preisübergabe ein. Andre´ Lange, Bezirksdirektor der Signal Iduna, überreichte dem glücklichen Gewinner den Preis. Insgesamt lieferten sich die Tipper bis zum Schluss ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Die besten „Tipps“ für die Hinrunde gab Raimund Dupke ab. Er sicherte sich zwei Eintrittskarten für den ersten Spieltag der Rückrunde - Dortmund gegen Hannover 96 - und konnte beim 5:1 Gewinn unserer Mannschaft live dabei sein.
Herzlichen Glückwunsch!!

mehr...

Das Adhäsionsverfahren

In dieser Woche wurde auf der Seite des Polizeipräsidiums Dortmund im Intranet das 2 in 1 Verfahren „Schadenersatz im Strafprozess“ eingestellt. Das hier beschriebene Adhäsionsverfahren wird von der Kreisgruppe Dortmund ausdrücklich unterstützt. Lediglich bei schwereren Verletzungen oder bei möglichen Folgeschäden würden wir zum Zivilverfahren raten.
Leider ist das Adhäsionsverfahren in den vergangenen Jahren in Misskredit geraten, weil unter bestimmten Voraussetzungen der Kläger, also in unserem Fall ein bei einem Einsatz verletzter Kollege, auf den Gerichtskosten „sitzengeblieben“ ist. Oder aber das Gericht hat in der Hauptverhandlung den Adhäsionsantrag abgelehnt und/oder den Kläger dahingehend beraten den Antrag zurückzunehmen. Folgerichtig gingen die Kollegen/innen davon aus, dass sie nun entweder zahlungspflichtig sind oder ihr Anspruch verwirkt ist.
Beides trifft für GdP Mitglieder aber definitiv nicht zu. Zum einen würde die GdP die Gerichtskosten übernehmen, zum anderen ist das spätere Einklagen im Rahmen einer Zivilklage über den Rechtschutz der GdP gleichwohl möglich.


mehr...

Jubilarehrung 2018

Jubilarehrung unserer Kreisgruppe
Am Donnerstag, dem 09.11.2028, ab 16.00 Uhr, lud die Kreisgruppe die diesjährigen Jubilare in das Restaurant „Im Justenkamp“ auf der Nortkirchenstraße 22 zur Ehrung ein.
Geehrt wurden Mitglieder für 25-, 40-, 50-, 60-, 65- und dieses Jahr erstmalig für 70-jährige Treue zur Gewerkschaft der Polizei.
Leider konnte kein Mitglied, das für 70-jährige Treue zur GdP geehrt werden sollte, persönlich an der Feierlichkeit teilnehmen. Krankheitsbedingt und dem hohen Alter geschuldet, war es keinem Jubilar möglich, die Urkunde und Ehrennadel persönlich entgegen zu nehmen.

mehr...

Treffen der Vertrauensleute

Die Vertrauensleute der GdP-Kreisgruppe Dortmund trafen sich am Montag, den 05.11., wieder einmal zu einem gemütlichen Erfahrungsaustausch in der Gaststätte „Reiterstübchen“ an der Strobelallee. Erfreulicherweise erschienen zu dem Treffen auch zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus dem GVS und EVS.

Nach kurzen Grußworten des Kreisgruppenvorsitzenden Frank Schniedermeier stellten Steffen Gottschalk und „Special Guest“ Lena Wutkowitz das neue Konzept des PP Dortmund „Professionelle Einsatzbewältigung“ aus Sicht der Basis da.
Allen Teilnehmern wurde schnell klar, dass dieses Konzept dazu dient, den Kolleginnen/Kollegen, die für Recht und Gesetz an vorderster Front kämpfen, den Rücken zu stärken.


mehr...

Dinner Attacke

Am 24.10.2018 besuchte die Frauengruppe der GdP Dortmund das Cabaret Queue in Dortmund-Hörde zur Dinner Attacke. Zunächst gab es bei einem netten Plausch ein herrliches mediterranes Buffet. Im Anschluss startete Andy Sauerwein mit seinem aktuellen Programm „Zeitgeist“ einen Angriff auf unsere Lachmuskeln.
Es war ein rundum gelungener Abend, welchen wir in einer erfreulich großen Runde gemeinsam genießen konnten.

mehr...

Polizeilandesmeisterschaft im Handball der Frauen

Die Damenmannschaft des PP Dortmund bedankt sich für die Unterstützung durch die GdP-Kreisgruppe Dortmund.

mehr...

GdP Bundesliga Tippspiels

Am 24.08.2018 fand die diesjährige Preisübergabe an die Gewinner des GdP Bundesliga Tippspiels statt.
Gut gelaunte Gewinner durften sich auch in diesem Jahr wieder über zahlreiche attraktive Preise freuen.
Gesamtsieger der Saison wurde Andrea Keimberg vom KK KPO. Sie hat es geschafft sich über 34 Spieltage durchzusetzen. Für den 1. Platz erhielt sie zwei Sitzplatzkarten für das erste Saisonspiel des BVB gegen Rasenballsport Leipzig. Diese Tickets wurde von unserem Partner, der Signal Iduna Versicherung gesponsert.
Über den zweiten Platz durfte sich der Kollege Sven Röhnicke von der PW Nord freuen. Für seine außergewöhnliche Tippleistung erhielt er das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund.
Den dritten Platz konnte Hans-Peter Bruhn vom ZPG für sich entscheiden. Er freut sich sicherlich sehr über den Bundesliga Spielball der aktuellen Saison.

mehr...

Spendenaktion Sternenzauber und Frühchenwunder

Am 15.05.2018 konnten wir, Dank eurer Unterstützung, die Übergabe der Spenden für die Aktion „Sternenzauber & Frühchenwunder“ an unsere Kollegin Sandra durchführen.
Insgesamt haben wir zahlreiche Woll-, Stoff- und Materialspenden übergeben können. Diese werden jetzt von fleißigen Handarbeiterinnen zu wunderschönen Produkten (Bekleidung, Kuscheltiere, Dufttücher etc.) für Frühchen und Kinder, welche während der Schwangerschaft, Geburt oder kurze Zeit später versterben verwandelt.
Vielen Dank für jede einzelne Spende!

mehr...

KG Dortmund Skatturnier

Am 03.05.2018 fand in den Räumlichkeiten der PW Körne der alljährlich wiederkehrende Skatabend statt.
Nach kurzer Begrüßung der Teilnehmer, wurde bei frischem Bier vom Fass und einem kleinen Buffet in entspannter Atmosphäre ordentlich gezockt.

Zu dem Teilnehmerkreis zählten u.a. auch der ehemalige Wachleiter der Wache Scharnhorst, Klaus Biercher, der Vorsitzende der Kreisgruppe, Frank Schniedermeier, und sein Vorgänger Werner Dominke.
Nach zwei spannenden Läufen à 36 Spielen, erreichte Evelin Kager mit beachtlichen 2479 Punkten den 1. Platz.

mehr...

32. Ordentliche Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei

In der Zeit vom 24. - 26.04.2018 wurde der 32. Ordentliche Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Düsseldorf durchgeführt. Der Landesdelegiertentag (168 Mandatsdelegierte) ist das höchste Organ des Landesbezirks der GdP NRW und tagt alle vier Jahre.
Auch die GdP Kreisgruppe Dortmund hat am Landesdelegiertentag 2018 mit elf Mandatsdelegierten teilgenommen.
Aufgrund der in 2019 anstehenden Pensionierung ist das Gesicht der GdP NRW, Adi Plickert, nicht mehr zur Wahl zum Landesvorsitzenden angetreten und wurde unter Standing Ovations aus dem Amt verabschiedet.
Zum neuen Landesvorsitzenden wurde Michael Mertens gewählt.
In den neuen geschäftsführenden Landesbezirksvorstand der GdP NRW wurde auch unser Kreisgruppenvorsitzender Frank Schniedermeier gewählt. Er übernimmt das Amt des stellvertretenden Kassierers. Durch die Wahl unseres Vorsitzenden in den neuen Landesvorstand wird die GdP Dortmund einen wichtigen Beitrag zum Wohl der Kolleginnen und Kollegen leisten.

mehr...

Versammlungsgeschehen vom 14.April 2018 - Laufspiele, Steinwürfe und über 3000 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz

Wir blicken auf ein Wochenende der Großveranstaltungen im Ruhrgebiet und insbesondere hier bei uns in Dortmund zurück.
Am 14.04. marschierten in Dortmund Rechtsradikale und Extreme, denen sich eine starke bürgerliche Mitte, mit vielen Gegendemonstrationen und Veranstaltungen, entgegen stellte - unsere Stadt hat damit erfolgreich ein Zeichen gegen rechten Hass und rechte Hetze gesetzt und das macht uns froh und stolz.
Die Großveranstaltung verlief ohne besondere Zwischenfälle und das ist nicht zuletzt den vielen tausenden Polizistinnen und Polizisten und einer sehr erfahrenen und vorausschauenden Polizeiführung zu verdanken.
Häufig hören wir nach Veranstaltungen dieser Art: "So viel Polizei, es ist doch gar nichts passiert - ist das denn nötig?!".
Frank Schniedermeier (Vorsitzender der GdP Kreisgruppe Dortmund) bezieht dazu klar Stellung: "Trotz der relativ friedlichen Gesamtsituation kam es an unterschiedlichen Stellen der Aufzugsstrecke zu so genannten 'Laufspielen', welche Störer inszenierten, um so Polizeikräfte zu binden. Auch wurden Polizeibeamte durch Flaschen- und Steinwürfe leicht verletzt. Nur aufgrund dieses starken Kräfteaufkommens konnte die Versammlungslage vom 14. April so sicher ablaufen.“
Mehr als 3000 Polizistinnen und Polizisten waren aus dem gesamten Bundesgebiet in Dortmund im Einsatz.
Um sich ein Bild vom Einsatz und den Einsatzbedingungen machen zu können, war die GdP Kreisgruppe Dortmund und eine Delegation des Landesvorstandes mit vor Ort.
Unsere Vertreter waren unter Führung des Landesvorsitzenden Adi Plickert dabei von Beginn des Einsatzes und bis zum Ende des Aufzuges mit den Einsatzkräften vor Ort, haben die gesamte Zugstrecke begleitet und viele Gespräche mit den Kollegen vor Ort führen können.Den verletzten Kolleginnen und Kollegen wünschen wir gute Besserung.

mehr...

E i n l a d u n g zum GdP-Frauenstammtisch

Wo: Allegro Dortmund
Harnackstraße 27
44139 Dortmund

In gemütlicher Runde möchten wir uns als neuer
Vorstand der Frauengruppe des PP Dortmund bei euch
vorstellen und mit euch gemeinsam die
Aktionen & Ideen für das Jahr 2018 besprechen.




Wir freuen uns auf Euch.



Angela Cramer: 132-7062
Nicole Lemmer: 132- 4229
Elke Malerius: 132-7455




Da es sich nicht um eine dienstliche Veranstaltung handelt, sind die geltenden GLAZ-Bestimmungen zu beachten.

mehr...

Erfolgreicher GdP Bezirksverbandstag in Kamen-Heeren


Der nächste ordentliche Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei, Landesbezirk NRW findet vom 24.-26. April 2018 in Düsseldorf statt. Auf der Basis des zweifelsohne nach vorn gerichteten Mottos des alle vier Jahre stattfindenden höchsten GdP Organs, „Zukunft beginnt jetzt!“, waren zuvor in allen 11 Kreisgruppen des Bezirks Arnsberg (Bochum, Dortmund, Ennepe-Ruhr, Hagen, Hamm, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Olpe, Siegen, Soest und Unna) die Delegierten gewählt und Anträge beraten worden. Die Kreisgruppen innerhalb des Regierungsbezirks Arnsberg bilden den BV Arnsberg.
Im Restaurant „Bürgerhaus“ in Kamen-Heeren wurde am Freitag, 19.01.2018 satzungsgemäß ein neuer Vorstand des Bezirksverbandes Arnsberg gewählt und Kandidaten auch aus unserer Region für den kommenden Landesdelegiertentag nominiert.
Der nach dem Landesdelegiertentag im April aus dem Amt als Landesvorsitzender der GdP ausscheidende Adi Plickert, der in der Kreisgruppe Bochum und im Bezirksverband seine gewerkschaftliche „Heimat“ hat, ließ es sich nicht nehmen, in einem umfassenden und engagiert dargebotenen Vortrag auf gewerkschaftliche Fragen einzugehen.
Beim bevorstehenden 32. Ordentlichen Landesdelegiertentag wird die GdP sich daher gewerkschaftspolitisch und personell für die kommenden vier Jahre neu ausrichten. Die GdP feiert im Verlauf ihres Landesdelegiertentags den 70. Jahrestag der Gründung.

mehr...

Pokerturnier der Kreisgruppe Dortmund

Am Montag, den 17.01.2018, fand das 1. Pokerturnier der Kreisgruppe Dortmund statt.
Initiator und Organisator war der Vertrauensleute-Koodinator Sebastian Czylok. Mit viel Liebe zum Detail bewies er wieder einmal sein außergewöhnliches Engagement für unsere Kreisgruppe.
Sebastian organisierte nicht nur einen „professionellen Dealer“ aus seinem privaten Umfeld. Auch die von der Kantine liebevoll zubereitete Verpflegung sorgte für ein angemessenes Poker-Ambinte.
Ab 16:30 Uhr kämpften dann die aussschließlich männlichen Kollegen aus verschiedenen Dienststellen in der Kategorie „Texas hold´em -no limit“ um die begehrten Chips.

mehr...

GdP Bundesliga Tippspiel

Am 10.01.2018 fand die diesjährige Preisübergabe an den Gewinner der Hinrunde des GdP Bundesliga Tippspiels statt.
Nach einem lange spannenden Kampf um Platz 1 konnte sich der Kollege André Polanski vom KK37 durchsetzen.
Er konnte die Hinrunde für sich entscheiden und freut sich über zwei Tickets für das erste Bundesligaheimspiel des BVB gegen den VfL Wolfsburg im Signal-Iduna-Park
Diese Tickets wurde von unserem Partner, der Signal Iduna Versicherung gesponsert.

Dazu nochmal die besten Glückwünsche und viel Spaß im Stadion !!

mehr...

„Plattenträger“ auf dem Weihnachtsmarkt

Wer in diesem Jahr über unsere Weihnachtsmärkte gelaufen ist, dem sind bestimmt die vielen Sicherheitsvorkehrungen aufgefallen.
Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt dürften Euch unsere Kolleginnen & Kollegen mit den „Plattenträgern“ und Maschinenpistolen aufgefallen sein.
Als Plattenträger bezeichnen wir die knapp acht Kilogramm schweren Schutzwesten, welche die Kollegen über ihrer normalen Dienstkleidung tragen.

Wir waren in diesem Jahr zu den verschiedensten Zeiten vor Ort und haben uns ein Bild von dem Einsatz gemacht und sind von der Professionalität unserer Kolleginnen & Kollegen überzeugt worden.

Die brisante Sicherheitslage in unserem Land macht solche Maßnahmen leider erforderlich, über den wahrnehmbaren öffentlichen Zuspruch haben sich unsere Kolleginnen & Kollegen daher umso mehr gefreut.


mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen