Zum Inhalt wechseln

Tagung BV-Düsseldorf am 03.07.2017 in Essen

Bezirksverband Düsseldorf tagte in Essen

Die turnusmäßige Gesamtvorstandssitzung des BV Düsseldorf im Juli hatte diesmal neben dem gewerkschaftlichen Situationsbericht und Diskussionen um aktuelle Themen etwas besonderes zu bieten. Die beiden bisher bekannten Kandidaten für das Amt des zukünftigen GdP - Landesvorsitzenden (wird im April 2018 gewählt) gaben Statements und beantworteten Fragen aus dem Gremium. Dabei konnten sowohl Volker Huß (wird vom BV Detmold vorgeschlagen), als auch Michael Mertens (wird vom BV Köln vorgeschlagen) in unterschiedlicher Weise und auf ihre jeweilige Art überzeugen.


Jutta Jakobs informierte die Teilnehmer zum Angestelltenbereich und Heiko Müller zum Beamtenbereich, insbesondere zur AZVO Pol, dem Erlass zur Polizeidiensttauglichkeit, der allgemeinen Personalsituation und den möglichen Auswirkungen für die Polizei und der GdP nach dem Koalitionsvertrag der neuen CDU/FDP-Landesregierung.


Darüber hinaus wurde über den Planungsstand zum kommenden BV-Tag am 16. Oktober 2017 im Hotel Franz (Essen) berichtet und Termine zur Einreichung sowie der Umgang von Anträgen zum Landesdelegiertentag besprochen. An diesem Tag wird neben der Antragsberatung ein neuer geschäftsführender Bezirksverbands-Vorstand von den Delegierten gewählt. Der BV Düsseldorf als größter Bezirksverband der GdP NRW wird sich auch in den kommenden Jahren sowohl thematisch als auch personell deutlich in die gewerkschaftliche Landespolitik einbringen.

 

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen