Zum Inhalt wechseln

Werner Neumann im Amt bestätigt

Gelsenkirchner Senioren mit neuem Vorstand

GdP in Gelsenkirchen positioniert sich für die nächsten vier Jahre

Gelsenkirchen-Buer.

Am 10.06.2013 wurde im Nebenraum der Gelsenkirchener Polizeikantine der neue Vorstand der Seniorengruppe gewählt. Einstimmig wurde der Kollege Neumann zum neuen Vorsitzenden gewählt. Auch die drei Vertreter Jochen Wagner, Hermann Real und Rainer Rudnik wurden einstimmig in ihr Amt gewählt.

„Checker“ Neumann dankte für das Vertrauen und stellt fest, dass es der Seniorengruppe an "Nachwuchs" mangelt. Sicherlich stellen sich viele Kollegen/innen die die Sinnfrage: Seniorengruppe, was bringt uns das?

Die Frage ist aber schon vor dem Ende des Berufslebens sinnvoll; denn sie zeigt auf, dass man auch über das Morgen nachdenkt. Auch weiterhin werden die Mitglieder  in Versorgungs- und Beihilfefragen durch die GdP betreut. Diese Betreuung wird durch die Ansprechpartner Senioren (APS), die eine besondere Schulung besucht haben, durchgeführt.

Neumann:“ Darüber hinaus können wir mit Menschen in Kontakt bleiben, die mit uns "gekämpft" haben. Kollegen, die dem Ende ihres Berufslebens entgegensehen sollten sich rechtzeitig informieren - rechtzeitig; ein bis anderthalb Jahre vor dem Ruhestand-. Hier kann ich das Seminar "Vorbereitung auf den Ruhestand" empfehlen.Wir wollen gute Arbeit für unsere Senioren und den angehenden Senioren leisten. Informiert euch oder besser noch, besucht doch einfach unsere Seniorensitzungen, die jeden dritten Monat, am ersten Montag stattfinden.“

 Der nächste Termin ist am 2. September 2013.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen