"> Zum Inhalt wechseln

Weißer Ring und Lavia e.V. dankbar über Rekordspende

Spende vom Blaulichtlauf 2018 im Polizeipräsidium übergeben

Jörg Klink (GdP) bedankt sich bei der Hunderschaft , allen Helfern und natürlich den Teilnehmern

Gelsenkirchen.

Der GdP-Blaulichtlauf 2018 erzielte die Rekordspenden von jeweils 5000,- € für den Weißen Ring e.V. sowie für die Lavia Trauerbegleitung e.V. Die zusätzlichen Sachspenden der Fa. Stölting erzielten zusätzliche 3600,- €!
GdP Gelsenkirchen :"Wir bedanken uns bei den Organisatoren, den Kolleginnen und Kollegen unserer Einsatzhundertschaft (BPH), bei allen Läufern und Unterstützern des mittlerweile zur Tradition gewordenen Blaulichtlaufes. Ohne das hohe Engagement unserer -beileibe vielbeschäftigten- BPH wäre der Blaulichtlauf nicht das, was er ist!"

Jörg Klink weiter :"Jedes Jahr wird für einen guten Zweck gelaufen, deshalb hoffen wir weiter auf Unterstützung aus allen Kreispolizeibehörden. Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr, dass sich alle BPH aus NRW an dem Lauf beteiligen können.
Wir freuen uns natürlich auch auf Läuferinnen und Läufer von Feuer- und Grubenwehr, Krankenhäusern, Rettungsdiensten und städtischen Verwaltungen."

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen