Zum Inhalt wechseln

Entgeltordnung und Urlaubsabgeltung bis Dezember des Folgejahres!

Entgeltordnung 2012 für Regierungsbeschäftigte

Neue Entgeltordnung am 01.01.2012 in Kraft getreten.

Bielefeld.

Am 18.01.2012 führte der Bezirksverband Detmold im Polizeipräsidium Bielefeld eine Fortbildungsveranstaltung für die Regierungsbeschäftigten der umliegenden Kreispolizeibehörden durch. Neben allgemeinen gewerkschaftspolitischen Themen wurde schwerpunktmäßig die neue und am 01.01.2012 in Kraft getretene Entgeltordnung für Tarifbeschäftigte von Brigitte Herrschaft (1. v.l.) und Jutta Jakobs ausführlich erläutert.

"Jeder sollte sich in den nächsten Monaten gründlich informieren, damit er keine Einkommensverluste hat", so Brigitte Herrschaft, die noch bis zum Sommer im geschäftsführenden Landesvorstand der GdP für Tarifrecht zuständig ist und dann in Altersteilzeit geht. Die Aufgabe wird dann durch Jutta Jacobs wahrgenommen.

Regierungsbeschäftigte des Landes NRW können künftig ihren Jahresurlaub bis zum 31. Dezember des Folgejahres in Anspruch nehmen.

Der Jahresurlaub 2012 muss hiernach z. B. bis spätestens zum 31.12.2013 vollständig in Anspruch genommen worden sein.

Flugblatt Urlaubsabgeltung bis zum Dezember des Folgejahres!

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen