Zum Inhalt wechseln

Die Frauengruppe innerhalb der GdP


Frauen reden mit in der GdP. Denn sie wissen: Ihre Chancen im Beruf werden sich nur verbessern, wenn sie sich selbst für ihre Anliegen stark machen! Seit Anfang der achtziger Jahre gibt es deshalb die politische Frauenarbeit in der GdP. So wundert es nicht, dass ein Großteil der Kolleginnen Mitglied in der GdP ist.

Jede einzelne von ihnen gehört der GdP-Frauengruppe an, die nicht nur auf Landesebene, sondern auch in unserer Kreisgruppe aktiv ist. Das Betätigungsfeld der Frauengruppe ist hierbei selbstverständlich nicht nur auf die Frauenförderung beschränkt. Ob Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Telearbeitsplätze und Elternzeit, oder auch der Abbau von Tarifstellen - immer dann wenn Frauen betroffen sind wird die Frauengruppe aktiv.

Die Kölner Frauengruppe erreicht ihr über Dagmar Diefenthaler (Vorsitzende) oder Petra Schellhase (stellv. Vorsitzende), sowie folgende E-Mailadresse: info@gdp-koeln.de

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen