Zum Inhalt wechseln

Vorgespräche zur Podiumsdiskussion

Meinung bilden und Meinung machen

Die Landtagswahlen rücken näher: Wir sind gefordert, uns eine Meinung zu bilden von Parteien, Programmen und Personen. Im Kontakt mit den Kandidaten/innen gilt: Unsere Meinung zu Ihrer Meinung machen.

Ob das funktionieren kann, hat ein Team der GdP Münster in diesen Tagen in Erfahrung bringen wollen: Thomas Marquardt , SPD, ist bereits Mitglied im Landtag und im Innenausschuss. Bei den Themen Frauenförderung und Arbeitsbelastung haben wir ihn deutlich zum Nachdenken bringen können. Josefine Paul ist im Landtag stellv. Fraktionsvorsitzende der Grünen und frauenpolitische Sprecherin. Ein politisches Schwergewicht mit Einfluss, Kontakten und einem: „ Ich weiß, was ich will“.  Sandra Wübken, FDP, und Simone Wendland, CDU, versprechen: Themen der Polizei werden wir uns erarbeiten. Deshalb haben wir das Gesprächsangebot der GdP gerne angenommen und wollen auch weiter im Kontakt bleiben.
Uwe Lucas brachte sich aus dem GdP-Vorstand erstmalig in diese Gespräche ein. Sein Fazit: „Ich bin positiv überrascht, wie sehr es auch vor Ort möglich ist, den Prozess „Meinung bilden und Meinung machen“ zu beeinflussen“.

Podiumsdiskussion
Wer das persönlich erfahren will, kann sich am Dienstag, 09.05.17, 14:00 Uhr, Alte Bücherei auf dem Gelände des LAFP Münster einbringen.
Anmeldung: verwaltung@gdp-muenster.de

GdP organisiert. Kandidaten/innen von SPD, CDU, Grünen, FDP und Linken werden da sein.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen