Zum Inhalt wechseln

Endergebnis Personalratswahl

Die gute Arbeit der GdP wurde belohnt

Die Personalratswahl 2016 in der Kreispolizeibehörde Neuss endete mit einem überragenden Wahlsieg für die Gewerkschaft der Polizei. Erneut konnte die GdP acht der insgesamt neun Personalratssitze für den Bereich der Beamten erringen. Die beiden Plätze für den Tarifbereich entfielen ebenfalls auf die GdP.

Auf dieses Ergebnis sind wir als Kreisgruppe sehr stolz. Die Behauptungen im Vorfeld „Ihr gewinnt doch sowieso!“ hielten uns nicht davon ab, uns im Vorfeld der Wahlen einzubringen und den Kollegen und Kolleginnen zu vermitteln, wofür die GdP übers Jahr steht und welche Erfolge errungen werden konnten. Natürlich gehört auch dazu, zu vermitteln, was nicht umgesetzt und erreicht werden konnte und was die Gründe dafür sind. Machen wir uns doch nichts vor. Aufgabe der GdP ist es, dicke Bretter zu Bohren. Dazu gehört auch, sich an unsere Politiker aus dem Rhein-Kreis Neuss zu wenden, ob sie nun in regionalen oder überregionalen politischen Gremien vertreten sind, um ihnen zu vermitteln, wo der Schuh innerhalb der Polizei drückt. Ob Ausstattung, Personalbedarf oder schlicht notwendige organisatorische Strukturen- es gilt, die Politik davon zu überzeugen, dass in vielen Themenbereichen Handlungsbedarf besteht. Das werden wir weiter tun.

Nicht nur die Politik ist unser Ansprechpartner, auch die Medien. Wer die lokale Presse verfolgt wird feststellen, dass nur die GdP Stellung bezieht. Und genau das haben auch unsere Kolleginnen und Kollegen erkannt. Wir als GdP Neuss sind nicht nur vor den Personalratswahlen aktiv. Auch nach den Wahlen geht es weiter. 

Die GdP Neuss bedankt sich bei allen für die geleistete Unterstützung. Ohne das Engagement zahlreicher Kolleginnen und Kollegen wäre der Wahlsieg nicht möglich gewesen.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen