Zum Inhalt wechseln

Mitgliederversammlung 2019 der Kreisgruppe Olpe

Der neue Landesvorsitzende Michael Mertens vor Ort - zahlreiche Jubilare geehrt

Der Landesvorsitzende Mecki Mertens
10 jähriges Jubiläum - Manuela Grothoff

Die diesjährige Mitgliederversammlung der GdP - Kreisgruppe Olpe - fand am Montag, 08. April 2019, im Saal des Gasthofes "Zur Post" in Attendorn statt.

Der Vorsitzende Achim Henkel konnte neben den 47 erschienenen Mitgliedern zahlreiche Gäste begrüßen, u. a. den Landrat Herrn Beckehoff, den Al Pol Herrn Jungermann, die Direktionsleiterin der Direktion -K- Frau Morgala, den Leiter Leitungsstab Herrn Reitz, den DGB-Vorsitzenden Herrn Arenz, den MdL Herrn Ritter sowie den GdP-Landesvorsitzenden Herrn Mertens.

 

Nach dem Kurzbericht des Vorsitzenden wurden zahlreiche Jubilare für ihre langjährige Treue zur Gewerkschaft geehrt (s. Fotos)

Die Jubilare, die nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, werden auf Wunsch in nächster Zeit in kleinerer Runde geehrt:

 

10 Jahre   

Michael Meinerzhagen


25 Jahre

Christoph Gehle

 Andreas Westhoff

Sonja Ratte

Frank Buchholz

 

40 Jahre

 Edgar Clemens

Klaus Schulz

 Erich Waitek

Heiko Weckmüller

Ludger Nieder

Manfred Strotkemper

Martin Busenius

 

Der Landesvorsitzende Mecki Mertens bezieht in seinem Situationsbericht u. a. zum Fall Lüdge Stellung. Es gilt, hier alles schonungslos aufzuklären. Dieser Fall eigne sich aber nicht, die Behördenstrukturen in Frage zu stellen und kleinere Behörden aufzulösen bzw. Aufgaben zu verlagern.

Mecki Mertens berichtet über den Verlauf und das Ergebnis der Tarifverhandlungen. In einer spontanen Abstimmung erklärt sich die große Mehrheit der Versammlung als zufrieden mit dem erreichten Ergebnis.

 

Weitere Themen des Vortrages sind u. a. die Einführung des DEIG (Distanz Elektro Impuls Gerätes), kurz: Taser, die Diskussionen auf dem Bundeskongress, die Arbeit der Landesregierung („hat uns gut getan“) sowie die Abbruchquote der Studenten (aktuell: 16 %) in der Ausbildung.

 

Auch Mecki war sehr erfreut über die Anzahl der anwesenden Mitglieder: „Viel mehr kommen in der Kreisgruppe Köln auch nicht zu einer Mitgliederversammlung!“

 

Nach dem Bericht des Kassierers Arni Baum berichtete Elmar Beulmann von der erfolgreichen Kassenprüfung und beantragte die Entlastung von Kassierer und Vorstand. Dem folgte die Versammlung einstimmig.

Zum neuen Kassenprüfer wurde ebenfalls einstimmig Andreas Lindenau gewählt.

 

Die Hinweise auf das geplante Kreisgruppenseminar am 06./07. November und die von Klaus Hochstein aktuell in Bearbeitung befindliche Vorsorgemappe rundeten die 2 - stündige Versammlung ab.

25 jähriges Jubiläum - Andreas Lindenau, Patrick Lauer, Rouven Schulte, Tanja Lauer
40 jähriges Jubiläum- Horst Mengel, Friedhelm Jarzombek, Joachim Neuhaus, Jörg Seiffarth, Andreas Köhler
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen