Zum Inhalt wechseln

Aufruf zur Demo am 9. Februar

Anmeldungen und weitere Auskünfte unter 02551-15 1500. Genaue Abfahrzeiten sind dem unten angehängten Dokument zu entnehmen!

Düsseldorf.

Eine Woche vor Beginn der zweiten Runde der Tarifverhandlungen mit den Ländern am 30. und 31. Januar hat die GdP erneut den Druck auf die Arbeitgeber erhöht: Falls die Länder auch in der 2. Runde kein akzeptables Angebot auf den Tisch legen sollten, ruft die GdP ihre Mitglieder für den 9. Februar zu einer Demonstration nach Düsseldorf auf. Mit der Demo will die GdP auch die Landesregierung in die Pflicht nehmen, die für die Höhe des Tarifabschlusses mitverantwortlich ist.

In den vergangenen Tagen haben zudem immer mehr Tarifbeschäftigte, Polizistinnen und Polizisten sowie Verwaltungsbeamte der Polizei ihre Teilnahme an der Aktiven Mittagspause am 30. Januar angekündigt. Nachdem inzwischen auch die Kolleginnen und Kollegen aus Aachen dazu gekommen sind, findet die Aktive Mittagspause bereits an 13 Orten in ganz NRW statt.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen