Zum Inhalt wechseln

Erfolgreicher GdP Bezirksverbandstag in Kamen-Heeren

Kamen-Heeren.

Der nächste ordentliche Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei, Landesbezirk NRW findet vom 24.-26. April 2018 in Düsseldorf statt.
Auf der Basis des zweifelsohne nach vorn gerichteten Mottos des alle vier Jahre stattfindenden höchsten GdP Organs, „Zukunft beginnt jetzt!“, waren zuvor in allen 11 Kreisgruppen des Bezirks Arnsberg (Bochum, Dortmund, Ennepe-Ruhr, Hagen, Hamm, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Olpe, Siegen, Soest und Unna) die Delegierten gewählt und Anträge beraten worden. Die Kreisgruppen innerhalb des Regierungsbezirks Arnsberg bilden den BV Arnsberg.

Im Restaurant „Bürgerhaus“ in Kamen-Heeren wurde am Freitag, 19.01.2018 satzungsgemäß ein neuer Vorstand des Bezirksverbandes Arnsberg gewählt und Kandidaten auch aus unserer Region für den kommenden Landesdelegiertentag nominiert.
Der nach dem Landesdelegiertentag im April aus dem Amt als Landesvorsitzender der GdP ausscheidende Adi Plickert, der in der Kreisgruppe Bochum und im Bezirksverband seine gewerkschaftliche „Heimat“ hat, ließ es sich nicht nehmen, in einem umfassenden und engagiert dargebotenen Vortrag auf gewerkschaftliche Fragen einzugehen.
Beim bevorstehenden 32. Ordentlichen Landesdelegiertentag wird die GdP sich daher gewerkschaftspolitisch und personell für die kommenden vier Jahre neu ausrichten. Die GdP feiert im Verlauf ihres Landesdelegiertentags den 70. Jahrestag der Gründung.
Die Delegierten des BV Tages bestätigten mit 100 % den bisherigen BV Vorsitzenden Rainer Peltz aus der KG Ennepe Ruhr in seinem Amt. Auch die bisherigen stellvertretenden Wilhelm Kleimann (Kreisgruppe Unna), Frank Schniedermeier (Kreisgruppe Dortmund) Simone Wohlrath (Kreisgruppe Bochum) und Mario Schroer (Kreisgruppe Märkischer Kreis) erhielten mit der Zustimmung aller Delegierten einen deutlichen Vertrauensbeweis.
Wilhelm Kleimann war fast auf den Tag genau 1998 erstmalig in den BV Vorstand gewählt worden und gehört ihm daher seit 20 Jahren an.
Zusätzlich motiviert durch das Motto des kommenden Delegiertentages waren zwei weitere Kolleginnen als Beisitzerinnen für den neuen Vorstand vorgeschlagen worden. Mit der aus der Kreisgruppe Unna stammenden Alexandra Engler und der Kreisgruppenvorsitzenden der Kreisgruppe Ennepe Ruhr Tanja Wallenfels wurde der geschäftsführende Vorstand jünger, weiblicher und hat nunmehr wieder auch mit der Kollegin Engler jemanden aus dem Tarifbereich im Geschäftsführenden Vorstand.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen