Zum Inhalt wechseln

Alle News

Mitgliederversammlung 2019

Warendorf

Am 27.03.2019 hielt die Kreisgruppe Warendorf der Gewerkschaft der Polizei ihre jährliche Mitgliederversammlung in der Feuerwache Warendorf ab.

mehr...

Hier findet ihr die Bowling-Termine für 2019

Anmeldezeitraum läuft

Seminar Ruhestand 2019

Warendorf

Auch dieses Jahr wird wieder ein Seminar zur Vorbereitung auf den Ruhestand angeboten. Am 28.08.2019 findet die Tagesveranstaltung FORUM RUHESTAND beim LAFP in Münster statt. Unsere Mitglieder können ihre Anmeldung an das Personalratsbüro der KPB Warendorf richten.

mehr...

Einladung

Bowlingturnier am 30.08.2018

Red Bowl Oelde

Das dritte quartalsmäßige Bowlingturnier findet am 30.08.2018 ab 17:45 im Red Bowl in Oelde statt.

mehr...

Seminarangebot

Vorbereitung auf den Ruhestand

Warendorf

Der Bezirksverband macht auf das Seminar "Vorbereitung auf den Ruhestand" aufmerksam.

mehr...

Bowling März 2018

Oelde

Bereits seit fünf Jahren findet in Oelde (im dortigen Redbowl - Bowlingcenter) regelmäßig der Bowlingstammtisch der Kreisgruppe Warendorf statt.

mehr...

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung..... ist doch nur etwas für Senioren!

Warendorf

Wenn tatsächlich der "worst case" eintritt, ergibt sich schlagartig eine Vielzahl von Problemen. Insbesondere für die Angehörigen...

mehr...

Martin Entrup folgt auf Karl Lompa

Jahreshauptversammlung 2018

Warendorf

Martin Entrup ist am 18. Januar 2018 zum neuen GdP-Vorsitzenden der Kreisgruppe Warendorf gewählt worden. Sein langjähriger Vorgänger Karl Lompa bleibt dem Vorstand der GdP weiterhin erhalten. Den Personalratsvorsitz hatte Martin bereits am 02.11.2017 von Karl übernommen, als die GdP wieder zur stärksten Fraktion gewählt wurde.

mehr...

Gewerkschaft der Polizei sichert die absolute Mehrheit

Personalratswahl entschieden !

Warendorf!

Die Stimmen der Personalratswahl sind ausgezählt! Die GdP bleibt stärkste Kraft und behält die Mehrheit.

mehr...

Personalratswahlen 2016 in der KPB Warendorf

WAF

Die Personalratswahlen werfen ihre Schatten voraus. Und wie so häufig in Zeiten vor den Wahlen erlebt man manche Überraschung.So hat die DPolG mit dem BDK eine gemeinsame Liste erstellt und im Bereich der Regierungsbeschäftigten haben wir, obwohl wir nur ca. 50 Beschäftigte haben, gleich 3 Listen zur Wahl. Das kann einen schon in Erstaunen versetzen.

mehr...

Reicht ein Gewahrsamsstandort für unseren "Großkreis"?

Zentralgewahrsam, neue Entwicklung ?

WAF.

Erneut hat sich der Vorstand der GdP-Kreisgruppe Warendorf mit der Problematik der Gewahrsamsräume in der KPB Warendorf befasst. Erstaunt hatte der Vorstand aus Personalratskreisen zur Kenntnis nehmen können, dass der erlassgerechte Umbau / die Modernisierung der Zellenräume in Warendorf nun nicht, wie zunächst von Führungskräften der Behörde behauptet zwischen 50 und 60tausend Euro kosten soll, sondern nach einer Stellungnahme des BLB (Bau- und Liegenschaftsbetrieb) aus dem Jahr 2008 schon mit ca. 150tausend Euro veranschlagt war.Eine Summe, an die offensichtlich die Führung der Behörde selbst nicht wirklich geglaubt hat, sonst wären die anderen in Gesprächen dargestellten Zahlen ja nicht erklärbar gewesen.(Hinweis des Verfassers: Das beiliegende Photo dient nur als Eyecatcher! Heutige Zellentüren sehen "Gott-sei-Dank" anders aus!)

mehr...

Kreisgruppenarbeit aktiv

Seminar der Kreisgruppe WAF in Lüdinghausen

Lüdinghausen

Siebzehn Kollegen der Kreisgruppe Warendorf hatten sich am Donnerstag zum Seminar der Kreisgruppe Warendorf in Lüdinghausen im Hotel zur Post eingefunden. Geleitet wurde das Seminar vom ehemaligen Kreisgruppenvorsitzenden Thomas Höner, der die Kollegen pünktlich begrüßen konnte.Durch den ersten Tag führte Klaus Büscher, LR Steinfurt, der dem Teamer-Arbeitskreis der GdP angehört. Also dem Team von Kollegen, die sich speziell für Seminare dieser Art fort- und weitergebildet haben.

mehr...

Gewahrsamsräume in Warendorf geschlossen ?

Zentralgewahrsam für die KPB Warendorf

WAF

Zentralgewahrsam, eine gute Sache für die KPB Warendorf (?) Ja: Der GdP Vorstand hat sich auch mit diesem Thema intensiv befasst. Grundsätzlich ist die Einrichtung eines zentralen Gewahrsamsdienstes (ZG) zu begrüßen. Es entlastet die nicht betroffenen Wachen (WAF, Beckum, Oelde) davon „Funktionen“ (sprich Kollegen/innen) für diesen Dienst zu besetzen und es entlastet die Wachen von weiteren formalistischen Aufgaben, die mit der Ingewahrsamnahme im Zusammenhang stehen.

mehr...
 alt=Warendorf

GdP Warendorf beim Landesbowlingturnier erfolgreich

D'dorf

Bereits zum dritten Mal startete eine Bowlingmannschaft der Kreisgruppe Warendorf beim Landesbowlingturnier der GdP. Der Teamwettkampf fand am 01.10., wie auch im vorigen Jahr, in Düsseldorf statt. Dabei schlug sich die Warendorfer Mannschaft wieder achtbar. In der Endabrechnung nach zwei Spielrunden landete das Team auf dem achten Rang.

mehr...

GdP und Schichtdienstmodelle

WAF -

AZVO - Anwendung von EU-Richtlinien im Wachdienst

mehr...

neu……….neu……….neu……….neu……….neu……….neu……….neu……….neu……….neu

Bowlingstammtisch der Kreisgruppe Warendorf

Oelde

Nachdem die Kreisgruppe Warendorf bereits zweimal erfolgreich an dem Landesbowlingturnier der GdP teilgenommen hat, hatten Thomas Wiechers und Carsten Bolte die Idee aus den gelegentlich stattfindenden Bowlingtreffen ein Bowlingstammtisch werden zu lassen. Dieser ist an alle gerichtet, die Spaß am Bowling haben und/oder am Treffen mit anderen Kollegen/innen zum Klönen und Austauschen. Besondere spielerische Fähigkeiten sind nicht verlangt. Mitmachen kann also jeder. Wer einen Termin verpasst hat, kann jederzeit einsteigen. Das ganze wird vierteljährlich bei moderaten Preisen immer in Oelde (Redbowl) stattfinden. Die nächsten Termine sind: Montag, 15.07.2013 – ab 18:00 Uhr (bis ca. 20:00 Uhr) – gleichzeitig Qualifikation für das Landesturnier

mehr...

Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Warendorf

Ahlen

Es war wohl nicht nur die angebotene Verpflegung, die fast 90 Kolleginnen und Kollegen zum Besuch der Jahreshauptversammlung antrieb. Karl Lompa wie auch der Gastredner Lorenz Rojahn, Bezirksverbandsvorsitzender und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der GdP-NRW, machten deutlich was sie von der Beamtenpolitik der Landesregierung halten. Unter großem Applaus der Anwesenden machten die Redner deutlich, dass die GdP diese Abkoppelung der Beamten von der Einkommensentwicklung nicht akzeptieren kann.

mehr...
 alt=Protest

Außerordentlicher Delegiertentag der GdP in Dortmund

Dortmund

Zu einem außerordentlichen Delegiertentag trafen sich die Vertreter der GdP in Dortmund. Der außerordentliche Delegiertentag war notwendig geworden, nachdem nunmehr eine Reihe von Satzungs- und Organisatonsänderungen zu erledigen waren. Ausführliches dazu auf der Landesseite der GdP-NRW. Zudem war der Zeitpunkt natürlich gut gewählt um noch einmal in einer Resolution deutlich zu machen, dass die GdP-Vertreter des gesamten Landes mit der Beamtenpolitik der rot-grünen Landesregierung nicht einverstanden sind. Der Delegiertentag verabschiedete einstimmig eine Resolution gegen diese Politik nach Gutsherrenart.

mehr...

GdP von Rot-Grün in NRW enttäuscht

 alt=Karl

Mahnwache vor dem Parteibüro der SPD

Ahlen

Nahezu spontan folgten etwa 50 Kolleginnen und Kollegen dem Aufruf der Kreisgruppe zu einer Mahnwache zum SPD-Büro in Ahlen. Nachdem bekannt wurde, dass die Rot-Grüne Landesregierung entgegen früherer Ankündigungen nun doch einen großen Teil der Beamten vom Tarifergebnis abkoppeln will, war der Unmut unter den Beamten groß.

mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen