Zum Inhalt wechseln

Alle News

Seminar Gewerkschaft und Mitbestimmung 2017

Düsseldorf.

Am 13.11.2017 hat sich der Vorstand und die Vertrauensleute der Kreisgruppe WSP zum diesjährigen Seminar der aktiven Gewerkschaftsarbeit getroffen.

mehr...

Kreisgruppenseminar 2016

Wildbergerhütte - Die GdP-Kreisgruppe Wasserschutzpolizei veranstaltete im April 2016 ein Seminar zum Thema „Gewerkschaft und Mitbestimmung - Personalratswahlen 2016“ unter Beteiligung unserer Vertrauensleute der einzelnen WSP-Dienststellen.

mehr...

Mitgliederversammlung 2016

Duisburg - Am 13.04.2016 fand im Café Museum die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe WSP statt. Als Gäste wurden der stellvertretende Landesvorsitzende Michael (Mecki) Mertens, der Vorsitzende der GdP KG Duisburg, Harry Jurkovic und die Vertreterin der Signal Iduna, Frau Heidi Reutter begrüßt. Harry Jurkovic führte als Versammlungsleiter souverän durch die Tagesordnung. Zentrales Thema der Aussprache nach der Vorstellung des Tätigkeitsberichtes war die Umstrukturierung der WSP. Aktueller Sachstand bleibt, dass es einen Workshop unter Federführung der LZPD geben wird (wir berichteten davon).

mehr...

Innenausschusssitzung

Rolle rückwärts

Düsseldorf

Der Innenauschuss hat in seiner Sitzung am 10.03.2016 einen Sachstand des MIK zum Thema Wachschließung bei der Wasserschutzpolizei erhalten.Es wird ein Workshop unter Federführung des LZPD eingerichtet.Das Neubauprogramm der Boote bleibt hiervon unberührt.

mehr...

Eine gute Idee...

Duisburg

Eine gute Idee unterstützt die Gewerkschaft der Polizei gerne. Die Aktion „Immersatt“ unterstützt Duisburger Kinder, die unterhalb der Armutsgrenze leben.Mit den Spenden soll den Kindern zur Weihnachtszeit eine Freude bereitet werden. Den GdP-Kreisgruppen Duisburg und Wasserschutzpolizei ist das eine Spende in Höhe von 100,-Euro wert.

mehr...
 alt=Michael Mertens und Frank Jackes übergeben Dr. Elke Bartels das Positionspapier

Kreisgruppe übergibt Behördenleiterin eigenes Konzept zur Zukunft der Wasserschutzpolizei

Hilden

In der seit Monaten anhaltenden Diskussion über die Zukunft der Wasserschutzpolizei in NRW hat die Kreisgruppe WSP Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels am 29. Oktober ein eigenes Reformkonzept übergeben. Das knapp 20 Seiten umfassende Positionspapier zeigt, dass durch eine interne Umschichtung der vorhandenen Ressourcen alle vorhandenen Standorte der Wasserschutzpolizei erhalten bleiben können. Durch ein intelligentes Kostenmanagement könnten zudem die Mittel, die für den Ersatz der alten, größtenteils bereits abgeschriebenen Boote aufgebracht werden müssen, deutlich reduziert werden.

mehr...

Wir warten aufs MIK

Duisburg

Seit unserem ersten Flugblatt ist nun schon wieder einige Zeit ins Land gegangen, in der wir als GdP
Kreisgruppe WSP nicht untätig waren.

mehr...

Konzeptionelle Überlegungen zur Zukunft der WSP

Die Katze ist aus dem Sack

Duisburg

Das behördeneigene Konzept sieht die Schließung von 5 Kanalstandorten und 3 Rheindienststellen vor.

mehr...

Zerschlagung der WSP

Duisburg

Am Freitag, den 13.02.2015 wurde durch das MIK NRW der Erlass zur Einrichtung der Arbeitsgruppe Wasserschutzpolizei 2 veröffentlicht.Die Arbeitsgruppe soll die Auswirkungen eines geringeren Ressourceneinsatzes (Personal, Boote) kritisch prüfen und das Controlling der Wasserschutzpolizei fortentwickeln.

mehr...

Lebensretter werden

Jeder kann Stammzellenspender werden

Duisburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir möchten Euch heute in einer ganz besonderen Angelegenheit um Eure
Unterstützung bitten!
Der Kollege Norbert Bernsdorff vom Zentralen Kriminalitätskommissariat der
Direktion Wasserschutzpolizei des PP Duisburg ist erneut an Leukämie erkrankt und
benötigt dringend geeignete Spenderzellen.

mehr...

Datenschutz vs. Verkehrssicherheit

AIS oder Big Brother is watching you

Duisburg

Durch eine Änderung der Rheinschifffahrtspolizeiverordnung müssen auch WSP-Boote mit einem Automatic Identification System (AIS)ausgestattet sein.Neben dem vordergründigen Argument von mehr Sicherheit im Verkehrsablauf lässt das System die Sicherheit der Kollegen völlig außen vor.

mehr...

Rolf Gregor verstorben

Köln

Rolf Gregor, langjähriger DGL bei der WSPW Köln, ist am Freitag, den 25.07.2014 verstorben.Die Beisetzung ist am Freitag, den 08.08.2014, 10.00 Uhr in Burscheid.

mehr...

GdP erhöht den Druck aufs MIK

Münster

Der PHPR hat sich im Rahmen einer Außensitzung ein Bild von der WSP-Werft in Münster gemacht. Anlass hierzu ist die Untätigkeit des MIK im Rahmen des Ergebnisses der AG WSP.

mehr...

Spüligate

GdP KG Wasserschutzpolizei versucht die Haushaltsrettung

Duisburg

Die jahrelange geübte Praxis, Verbrauchsgüter für die Dienststellen, so auch Spülmittel, Spülbürsten und Schwämme und die benötigten Geschirrhandtücher, über die Behörde zu beschaffen und abzurechnen, ist Geschichte.

mehr...

Ergebnis der Vorstandswahlen 2014

Mülheim a.d.Ruhr

Im Zuge der Vorstandswahlen 2014 haben sich Änderungen in der Zusammensetzung des Vorstandes ergeben.

mehr...

Jahreshauptversammlung der KG WSP 2014

Mülheim a.d.Ruhr

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich zahlreiche Mitglieder in den Räumlichkeiten des Turnvereins Einigkeit 06 in Mülheim-Dümpten ein.

mehr...
 alt=Neues Kanalboot ?

Abschlussbericht der Arbeitsgruppe "Neue Kanalboote" vorgelegt

Zum 31.01.2014 wurde der Abschlussbericht der Arbeitsgruppe "Neue Kanalboote" durch den Leiter der Arbeitsgruppe, LPD Pannenbäcker, dem Ministerium für Inneres und Kommunales vorgelegt.

mehr...

Mitgliederversammlung 2013

Duisburg

Wir halten Wort -anders als unsere Landesregierung- und führen unsere Mitgliederversammlung am 24.4.2013 um 14.00 Uhr in der Gaststätte "Zum Stern" Schloßstr. 51 in 41541 Dormagen-Zons durch.Der Vorstand würde sich über einen regen Besuch sehr freuen, da einige altgediente Recken ihre Abschiedsrede halten wollen.Neuigkeiten aus der AG "Kanalflotte" dürften es bis dahin auch schon geben.

mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen