Zum Inhalt wechseln

Motorrad-Saisonauftakt am 3. April 2020

Neu: Fahrsicherheits- und Kurventraining am Heidbergring Geesthacht

Das ist ein Angebot der Gewerkschaft der Polizei Schleswig-Holstein für 50 Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer mit eigenen Maschinen (Mitglieder und Angehörige) in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk Schleswig-Holstein und ihren professionellen Fahrtrainern.

Die 850 Meter lange und 9 bis 13 Meter breite Strecke am Heidbergring ist durch Erdwälle begrenzt, die ein hohes Maß an Sicherheit garantieren. Anders als bei Leitplanken enden Ausrutscher meist nicht als Totalschaden.

Richtiges Balancegefühl
  • Erarbeiten von Schräglage-Reserven und der richtigen Lenktechnik
  • Auswirkungen von Vorder- und Hinterrad-Bremse bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Wie gehe ich mit schwierigen Kurven-Fahrsituationen um?
  • Welche Manöver helfen mir, diese zu bewältigen?
  • Lernen Sie Handlungsmuster, um optimal zu reagieren.

Viele Tipps und Tricks zum Fahrzeughandling:
  • In welcher Situation ist Bremsen besser, in welcher ausweichen?
  • Was tun, wenn es zum Bremsen nicht mehr reicht?
  • Was bringt ABS?


Ort: Heidbergring Geesthacht, Fahrendorfer Weg 1, 21502 Geesthacht.
Termin: Freitag, 3. April 2020, ab 13.00 Uhr.
Geplant sind 4 Gruppen mit je 10 bis 12 Teilnehmern/innen


Hinweise:
Die Teilnahme an diesem Sicherheitstraining ist nur möglich, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kompletter Motorradschutzbekleidung (Motorradhandschuhe, Helm, Schutzoverall (Leder- / Textilkombi mit Protektoren, Motorradschuhe (bis über die Knöchel / keine Bundeswehrschuhe) usw.) erscheinen!

Fahrzeuge, die den Heidbergring benutzen, dürfen einen Lärmpegel von 93 dB(A) nicht überschreiten, andernfalls gefährden wir die Betriebserlaubnis unserer Anlage! Unsere Streckenaufsicht führt Lärmmessungen durch und wird zu lauten Fahrzeugen die Weiterfahrt untersagen!

Kosten:
Die Kosten für die Teilnahme betragen für GdP-Mitglieder aus Schleswig-Holstein 70,00 €, Nichtmitglieder zahlen 140,00 €. Darin enthalten sind Getränke sowie eine Veranstaltungsversicherung.

Anmeldungen:
Bitte bis zum 13. März 2020 schriftlich mit Angabe von Vorname, Name, Geburtsdatum, Privatanschrift, telefonische Erreichbarkeit, E-Mail-Adresse an: Dorith.Schulz@gdp.de oder per Fax 0431-17092.


Der Landesvorstand
Zur Ausschreibung als pdf-Datei
This link is for the Robots and should not be seen.