Zum Inhalt wechseln

Aktuelle Meldungen

Es geht um Geld und Personal!

GdP im Gespräch mit Haushaltspolitiker Martin Gerster

Im parlamentarischen Verfahren der Haushaltsaufstellung ist es inzwischen selbstverständlich, dass wir als Interessenvertreter der Bundespolizei zum Regierungsentwurf Stellung nehmen und Gehör finden. Am 4. Oktober 2022 trafen sich Judith Hausknecht, Vorsitzende des Bezirkspersonalrates, und Sven Hüber, Vorsitzender des Bundespolizeihauptpersonalrates (beide GdP), dazu mit Martin Gerster, dem Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschusses des Deutschen Bundestages.

mehr

Migration an der Ostgrenze zu Tschechien

Kontrollen der Schengen-Außengrenzen zeigen offenbar erste Wirkung

Die Migration über die sogenannte Westbalkanroute nimmt seit einiger Zeit deutlich zu. Unser Bezirksvorsitzender Andreas Roßkopf hat dies zum Anlass genommen, sich an der Ostgrenze zu Tschechien selbst ein Bild von der Lage zu machen.

mehr

GdP zu Gast im Bauministerium

Wohnsituation junger Polizeibeschäftigter muss sich verbessern

Die GdP ist für die Politik und die Regierungen von Bund und Ländern auch erster Ansprechpartner, wenn es um die Wohnsituation junger Polizeibeschäftigter und Auszubildender geht. Bundesbauministerin Klara Geywitz lud am 30. September 2022 verschiedene Akteure und Experten nach Berlin ein, um in einem Workshop „Junges Wohnen“ über Möglichkeiten der Verbesserung der Wohnsituation für junge Menschen, insbesondere auch Auszubildende und Studierende, ins Gespräch zu kommen.

mehr

Nachruf

Wir trauern um Joachim Cortmann

Wir trauern um unser geschätztes Mitglied Joachim „Jochen“ Cortmann. Er ist am 15. September 2022 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

mehr

50 Jahre GSG 9 der Bundespolizei

Herausragende Stellung in der Sicherheitsarchitektur

In diesem Jahr besteht die GSG 9 seit 50 Jahren. Dieses Jubiläum wurde am heutigen Freitag, 23. September 2022, mit einem Festakt in Bonn gefeiert. Die GdP als starker und verlässlicher Partner unseres herausragenden Spezialverbands war natürlich mit dabei.

mehr

Beamtenbesoldung

Bundesinnenministerium geht Besoldungsreform an

Nachdem das Bundesverfassungsgericht im Mai 2020 wegweisende Entscheidungen zur Angemessenheit der Beamtenbesoldung getroffen hatte, unternimmt das Bundesinnenministerium nun einen zweiten Anlauf, eine verfassungskonforme Grundlage für die Beamtenbesoldung und -versorgung zu schaffen.

mehr

Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage

Große Einigkeit zwischen GdP und BMI

Innenministerin Nancy Faeser und die GdP-Spitzen Andreas Roßkopf und Sven Hüber tauschten sich am heutigen 12. September 2022 am Rande des 27. GdP-Bundeskongresses in Berlin erneut zur Wiedereinführung der Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage aus. Gemeinsam wird man dieses große Ziel weiterverfolgen.

mehr

GdP-Bezirk Bundespolizei | Zoll fordert:

Stopp den „unsäglichen Befristungen“

Die Politik hat im Wahlkampf einige Willensbekundungen geäußert – gerade auch befristete Arbeitsverhältnisse betreffend. Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei | Zoll nimmt sie beim Wort – und kämpft dafür, dass diesen Worten nun auch Taten folgen.

mehr

Ein Erfahrungsbericht von Doreen Tuffour zur ZAT 2022

Ein kräftiges Moin in die Runde!

Ich hatte die Ehre, an der groß angekündigten Zentralen Arbeitstagung (ZAT) der JUNGEN GRUPPE (GdP) Bundespolizei | Zoll vom 20.07.2022 bis 22.07.2022 in Berlin teilzunehmen.

mehr

Personalhaushalt 2022

GdP fordert: Beförderungen jetzt

Das Haushaltsgesetz ist im Juni 2022 in Kraft getreten. Das heißt: Rund 2.000 Beförderungen sind möglich. Doch die Führung in der Bundespolizei mauert…

mehr

Wir werden gehört

Gemeinsames Arbeitsessen

Am 21. Juli 2022 haben sich Innenministerin Nancy Faeser und Andreas Roßkopf, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei | Zoll, zu einem gemeinsamen Arbeitsessen unter vier Augen getroffen und sich zur Weiterentwicklung der Bundespolizei ausgetauscht.

mehr

Gewerkschaft der Polizei:

Urteil des Bundesverfassungsgerichts rehabilitiert Sportrechts-Opfer Claudia Pechstein

„Darauf haben wir lange gewartet, deshalb haben wir Claudia Pechstein seit vielen Jahren in ihrem Kampf unterstützt. Einer der größten Unrechtsskandale der Sportgeschichte wurde nun vom Bundesverfassungsgericht zurechtgerückt“, kommentiert Andreas Roßkopf, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei – Bezirk Bundespolizei | Zoll die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Deutschlands erfolgreichster Olympionikin, Claudia Pechstein. „Ein unfaires Verfahren führte zu einem Skandal-Urteil des CAS, das nun entschädigt werden muss.“

mehr

Erklärvideos für Anwärter

Da bleibt keine Frage offen

Berufsstarter bei der Polizei haben zu Beginn viele Fragen. Die Polizeiversicherungs AG (SIGNAL IDUNA) und die GdP haben für Euch die Antworten. In zwei speziell auf Eure Bedürfnisse zugeschnittenen Videos erfahrt Ihr alles Wichtige, ohne Euch durch einen Haufen Papier kämpfen zu müssen. Schlauer werden ist also ganz einfach, und nach dem Gucken seid Ihr auch noch gut beraten.

mehr

Runder Tisch zum Modellprojekt „Rückführung der Luftsicherheitsaufgaben in öffentliche Hand“

Zanda Martens MdB: „Mit Sicherheit zurück zum Erfolgsflughafen DUS“

Am 28. Juni 2022 hat die Düsseldorfer Bundestagsabgeordnete Zanda Martens den ersten Runden Tisch für ein Modellprojekt „Rückführung der Luftsicherheitsaufgaben in öffentliche Hand“ am Flughafen Düsseldorf einberufen. Damit hatten die direkt Betroffenen erstmalig die Gelegenheit, in einer größeren Runde miteinander zu sprechen, eine gemeinsame Problemanalyse zu erarbeiten und der Ursache der katastrophalen Zustände am Düsseldorfer Flughafen auf den Grund zu gehen. Die Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaft ver.di, der Gewerkschaft der Polizei (GdP) – Bezirk Bundespolizei | Zoll und die Bundestagsabgeordnete wollen aus diesen Erkenntnissen konkrete Vorschläge erarbeiten, wie die Luftsicherheitsaufgaben zukünftig im Interesse der Fluggäste, der Beschäftigten und unserer Sicherheit reibungslos erledigt werden können.

mehr

Wir werden gehört

Luftsicherheit im Fokus

Andreas Roßkopf, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei | Zoll, und Vorstandsmitglied Arnd Krummen, verantwortlich für den Bereich Luftsicherheit, haben sich mit der SPD-Abgeordneten Dr. Zanda Martens, Berichterstatterin für Fluggastrechte im Rechtsausschuss des Bundestags, zu einem konstruktiven Austausch getroffen.

mehr

Wir werden gehört

Gutes Gespräch mit der Abteilungsleiterin

Andreas Roßkopf, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei | Zoll, und Isabel Schmitt-Falckenberg, Abteilungsleiterin Bundespolizei im BMI, haben sich zu einem konstruktiven Austausch getroffen.

mehr

Wir für Euch

Einsatzbetreuung G7

Der GdP-Bezirk Bundespolizei | Zoll ist rund um die Uhr im G7-Einsatzraum unterwegs.

mehr

Bundesbereitschaftspolizei

Sinnbild für die ganze Organisation

Auf Einladung von Präsident Uwe Sieber durften wir am 25. Mai 2022 einen sehr aufschlussreichen Tag bei der Bundesbereitschaftspolizei in Fuldatal verbringen. Viele der besprochenen Themen sind beispielhaft für die gesamte Bundespolizei.

mehr

Fluggastkontrolle

SPD greift GdP-Vorschlag zur Neuordnung der Organisation der Luftsicherheitsaufgaben auf

Die SPD-Abgeordnete Zanda Martens, Berichterstatterin für Fluggastrechte im Rechtsausschuss des Bundestags, spricht sich dafür aus, den Düsseldorfer Flughafen zum bundesweiten Modellprojekt für eine veränderte Sicherheitsabfertigung für Passagiere zu machen. Die Fluggastkontrolle soll demnach wieder in Staatshand. Der GdP-Bezirk Bundespolizei | Zoll wirbt bereits seit Jahren für eine Bündelung der Luftsicherheitsaufgaben in einer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR), die wiederum in der Hand des Bundes liegt.

mehr

Projekt Zukunft

Einladung zur Zentralen Arbeitstagung 2022

Die vergangenen Jahre in der Bundespolizei und beim Zoll waren insbesondere durch hohe Einstellungszahlen geprägt. Der demographische Wandel hat unlängst auch die Behördenstrukturen erreicht. Als Folge wurden zurückliegend Rekordzahlen bei den Einstellungen verzeichnet. Bemerkenswert sind hier nicht nur die hohen Zahlen an neuen jungen Kolleginnen und Kollegen, sondern auch deren Geburtsjahr. Erstmals fand die Generation Z, die sogenannten Millenials, ihren Weg in den öffentlichen Dienst. Eine Generation, die sich insbesondere durch ihre Technologieaffinität, Social Media-Präsenz, ihr Gesundheits- und Umweltbewusstsein, aber auch durch ihre Ungeduld und ihren Tatendrang auszeichnet. Die Stimme der JUNGEN GRUPPE (GdP) wird durch sie erheblich lauter. Ein kurzer Blick in die aktuelle Statistik lässt auch erahnen, weshalb. Über 40 Prozent (>11.000) der Mitglieder des GdP-Bezirks Bundespolizei | Zoll organisieren sich über die JUNGE GRUPPE (GdP). Hieraus leiten wir sowohl unseren legitimen Anspruch als auch unsere Verantwortung ab, die Zukunft der Bundespolizei und des Zolls aktiv mitzugestalten!

mehr
This link is for the Robots and should not be seen.