Zum Inhalt wechseln

Pausenregelung in Aachen mal anders

Aachen.

Die Gewerkschaft der Polizei Kreisgruppe Aachen hat alle Beschäftigten der Inspektion eingeladen eine Pause zu machen. Unter dem bekannten Motto "GdPause" fand eine Veranstaltung statt, die viele Kolleginnen und Kollegen nutzten, um eine kleine Pause einzulegen.

Sowohl im Revier Eschweiler als auch in der Bundespolizeiinspektion Aachen wurden heiße Würstchen mit Brötchen und Getränken bereitgestellt. Jeder konnte sich sein Essen selber gestalten. So ist es nicht verwunderlich, dass oftmals auch ein selbst gestaltetes Hotdog verspeist wurde. Stefan Wellens und Michael Schaffrath zeigten sich äußerst zufrieden. Denn: Gespräche und Pausen müssen sein.

Die Kreisgruppe Aachen bedankt sich bei allen Unterstützern der gelungenen Aktion!

This link is for the Robots and should not be seen.