Zum Inhalt wechseln

GdP Erfolg:

Einrichtung zusätzlicher Dienstposten "Pförtner/ Wächter"

Durch jahrelange intensive Gespräche konnte durch die GdP durchgesetzt werden, dass die aktuelle „Rahmenanweisung zur Sicherung von Behörden, Dienststellen, Einheiten und sonstiger Einrichtungen der Bundespolizei“ (RA-SeE) es wieder zulässt, bei entsprechender Begründung, die Bewachung der Liegenschaften der BPOL durch eigene Pförtner/Wächter sicherzustellen. Bisher war es so, dass nach Ausscheiden eines Beschäftigten die Stelle nicht nach besetzt sondern privatisiert wurde. Wir konnten erreichen, dass zukünftig an der Akademie und den AFZ´en keine Privatisierung mehr erfolgt und sogar zahreiche zusätzlicheStellen für Pförtner/Wächter eingerichtet wurden.

Dadurch konnte zumindest in diesem Bereich ein weiterer Stellenabbau und das Prinzip der immer weiter um sich greifenden Privatisierung verhindert werden.

This link is for the Robots and should not be seen.