zoom

10.11.2014

25. Ordentlicher GdP-Bundeskongress in Berlin:

Herner Erster Polizeihauptkommissar Arnold Plickert zum stellvertretenden GdP-Bundesvorsitzenden gewählt

Der 57-jährige Erste Polizeihauptkommissar aus Herne ist seit fast zwei Jahren Mitglied des Geschäftsführenden GdP-Bundesvorstandes. Im Januar 2013 war er vom Gewerkschaftsbeirat, dem höchsten Gremium der GdP zwischen Bundeskongressen, zum stellvertreten Bundesvorsitzenden gewählt worden. Er folgte auf seinen Vorgänger Frank Richter, der zum Polizeipräsidenten der Stadt Hagen berufen wurde.

Zu Plickerts Aufgabenbereich gehören die Verkehrspolitik, die Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol), das Personalvertretungsgesetz (PersVG) sowie die politische Betreuung der Vorsitzenden der Polizeihaupt- und Gesamtpersonalräte.

Der gebürtige Wanne-Eickeler ist seit 1978 Mitglied in der Gewerkschaft der Polizei. Im November 2012 übernahm er in Nordrhein-Westfalen den Vorsitz des mitgliederstärksten GdP-Landesbezirks.
© 2007 - 2016 Gewerkschaft der Polizei Bundesvorstand