Zum Inhalt wechseln

Luftsicherheit

Luftsicherheit zurück in Bundeshand

Bereits seit mehreren Jahren werden regelmäßig bei Überprüfungen an verschiedenen deutschen Flughäfen eklatante Sicherheitsmängel in der Luftsicherheit festgestellt – und das in Zeiten einer stetigen, zumindest abstrakten Terrorgefahr. Gleichzeitig gibt es für unsere dort eingesetzten Vollzugsbeamten kaum Perspektiven, die Abordnungsmaßnahmen aus der gesamten Republik scheinen uferlos und unsere eigenen Fluggastkontrollkräfte werden von der Behördenleitung als “aussterbende Art” behandelt. Dass hier etwas gewaltig schief läuft ist offensichtlich.
Wir als GdP fordern daher eine Neuorganisation der Luftsicherheit und eine Bündelung der Kompetenzen in Bundeshand. Das bedeutet: Die Schaffung einer Anstalt des öffentlichen Rechts, einer sogenannten Bundesanstalt für Luftsicherheit.

News zum Thema Luftsicherheit

This link is for the Robots and should not be seen.