Zum Inhalt wechseln

Nachrichten aus der Direktionsgruppe

Malwettbewerb für den GdP-Familienkalender 2023

Wir suchen das schönste Bild Eurer Kinder bzw. Enkelkinder!

mehr

Seniorenbetreuung nimmt Fahrt auf

Am 11. und 12. Oktober 2021 traf sich nach einer eineinhalb jährigen pandemiebedingten Pause erstmals der Vorstand der Seniorengruppe der Direktionsgruppe Hannover wieder zu einer Präsenzsitzung in Garbsen. Mit dabei war der neu gewählte Vertreter der Senioren/-innen der Kreisgruppe Weser-Ems, Kollege Uwe Flink.

mehr

Lenya Meinecke gewinnt den Malwettbewerb 2021!

Der Malwettbewerb für den GdP Familien – Wandkalender 2022 wurde in der Direktionsgruppe Hannover erfolgreich abgeschlossen. Jede Direktionsgruppe stellt ein Bild für die Gestaltung eines Kalenderblatts. Für den Wandkalender 2022 galt es dieses Mal ein Bild aus den Themen Bundespolizei, Zoll/ BAG, Familie oder Freizeit in einer der vier Jahreszeiten zu kreieren.
Die Jury, bestehend aus Teilen des Direktionsgruppenvorstandes hat es sich auch in diesem Jahr nicht leicht gemacht, das Gewinnerbild zu küren.
Bei dem in diesem Jahr stattgefundenen Malwettbewerb, setzte sich schließlich die 6-jährige Lenya Meinecke mit ihrer Darstellung und Interpretation als Siegerin durch.
Den 2. Platz ermalte sich die 6-jährige Finja Ertel. Den 3. Platz teilen sich die 3-jährige Pauline Boettcher und die 7-jährige Mia Broszeit Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Kindern herzlichst und gratulieren den Gewinnern.

Der GdP Familienkalender 2022 wird allen GdP Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt!

mehr

Jubilare in der KG Hannover

Horst Wirbals und Martin Funke für langjährige Mitgliedschaft geehrt

mehr

NUK Transport 2020

In der ersten Novemberwoche 2020 wurde der bereits seit langem angekündigte und zwischenzeitlich verschobene Transport von 6 Castorbehältern aus dem englischen Sellafield in das hessische Zwischenlager im AKW Biblis durchgeführt.Mehr als 11.000 Polizistinnen und Polizisten, darunter über 6.000 Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei, sicherten den Transport.Die GdP Bund, die GdP in Niedersachsen und auch die niedersächsische Landesregierung sprachen sich aus verschiedenen Gründen gegen die Durchführung aus. Auf Bestreben des Bundesumweltministeriums wurde der Transport trotzdem planmäßig durchgeführt. Aus polizeilicher Sicht war die Durchführung des Transportes zu diesem Zeitpunkt unseres Erachtens nicht notwendig aber letztlich erfolgreich, da nur sehr wenige Störungen den Transport beeinträchtigten und ein zügiges Verbringen in das AKW Biblis erreicht werden konnte.Die Bedenken der GdP insbesondere in Bezug auf die Überlastung unserer Polizeien aufgrund der bundesweiten Durchsetzung der Pandemievorgaben
und der hohen Infektionsgefahr der Kolleginnen und Kollegen aufgrund der Zusammenziehung von tausenden Polizistinnen und Polizisten sind jedoch
noch nicht aufgelöst.Die nächsten 14 Tage werden zeigen, ob die Anzahl von Infektionen innerhalb der Polizeiorganisation erheblich ansteigt. Der Gesundheitsschutz unserer Kolleginnen und Kollegen wird für die Gewerkschaft der Polizei IMMER Vorrang haben!

mehr

Delegiertentag der Direktionsgruppe Hannover wählt Michael Ramsay zum Vorsitzenden

Der Kurs ist auf Zukunft gestellt!

Am 23. und 24. September 2019 traf sich die Direktionsgruppe Hannover zum 3. Ordentlichen Delegiertentag in Hodenhagen. Udo Glinke hatte mit seinem Organisationsteam eine rundum tolle Veranstaltung für die 50 Delegierten der GdP-Direktionsgruppe geschaffen.

mehr
This link is for the Robots and should not be seen.