Zum Inhalt wechseln

GdP: Keine Waffen für Reichsbürger

Bremen.

Anhänger der Reichsbürger gelten in Bremen ab sofort als waffenrechtlich unzuverlässig. Richtige Entscheidung des Innenressorts findet die GdP Bremen. Der Erlass der Innenbehörde regelt auch die Aufhebung bereits erteilter Waffenerlaubnisse.

Die Anhänger der sogenannten Reichsbürgerbewegung bekämpfen aktiv die freiheitliche demokratische Grundordnung. "Wer Polizisten vorsätzlich töten oder verletzten will, darf keine Waffen haben. Wir begrüßen, dass
das Innenressort nun gegen diese Waffenträger vorgeht"
, so unser Landesvorsitzender Jochen Kopelke.

Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat einen Erlass an die zuständigen Stellen herausgegeben, nachdem Anhänger der sogenannten Reichsbürgerbewegung ab sofort immer als waffenrechtlich unzuverlässig einzustufen sind. Künftig sollen daher alle Anträge auf Waffenerlaubnisse aus dieser Gruppierung abgelehnt und bereits erteilte Waffenerlaubnisse aufgehoben werden.
This link is for the Robots and should not be seen.