Zum Inhalt wechseln

Frauengruppe

Frauen reden in der GdP mit. Denn sie wissen: Die Chancen im Beruf können sich nur verbessern, wenn Frauen ihre spezifischen Interessen selbst vertreten. Aktiv vertreten.



Gleichstellung. Gleichberechtigung.

Gleichberechtigung ist das Ziel. Und Gleichberechtigung ist ein ständiger Prozeß. Und es geht voran: In unserer GdP wurde die Stellung der Frauengruppen inzwischen durch eine Satzungsänderung deutlich gestärkt. Und ein besonderes Gewicht kommt dem "Frauenförderplan" der Gewerkschaft der Polizei zu - einem Dokument, das Bewegung in die Stellung und Gleichstellung der Frauen in der Gewerkschaft gebracht hat und weiter bringt.

Der Anspruch: Auf allen Ebenen der GdP sind Frauengruppen aktiv.

Das Ziel: Eine kompetente und effiziente Vertretung der Rechte und Interessen der Frauen im Beruf und in der Gewerkschaft.

Wer gehört eigentlich zur Frauengruppe in unserer GdP?

Ganz einfach: Jede Frau, die GdP-Mitglied ist, ist eingeladen, in der Frauengruppe mitzumachen - und ihr spezifisches Anliegen einzubringen.


Das Team der Landesfrauengruppe


Wir sind für Euch da:
Sigi HolschenRonda Jüting
Polizei Bremen
Kontakt per EMail:
Frauengruppegdp-hb.de