Zum Inhalt wechseln

Die Aufgaben und die Ausstattung der Stadtpolizei – Straßenverkehrsamt

Die Stadtpolizei ist eine von vier Abteilungen im Straßenverkehrsamt, welches insgesamt ca. 400 Mitarbeiter beschäftigt.
Der Personalstamm der Stadtpolizei Verkehrsüberwachung besteht aus rund 60 Mitarbeitern. Daneben stehen noch zusätzlich 80 Leiharbeitnehmer zur Überwachung des ruhenden Verkehrs zur Verfügung. Die Kräfte sind auf insgesamt 8 Dienstgruppen aufgeteilt, die zum größten Teil Schicht in Früh- und Spätdienst versehen.
Auch eine eigene Funkleitstelle gehört zur Unterstützung des Außendienstes dazu.

Eine intensive praktische und theoretische Ausbildung bereitet die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Außendienst vor.
Es sind weibliche und männliche Bedienstete gleichermaßen eingesetzt, die zu Fuß, mit Fahrrad, Motorrad, Dienstwagen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln ihre jeweiligen Einsatzorte erreichen.
Es gibt die „normale“ Verkehrsüberwachung mit sehr vielen Aufgaben und daneben die Sondergruppen der Verkehrserziehung und Baustellen- und Gefahrgutüberwacher.

Durch die Vielfältigkeit der Aufgaben wird die Arbeit nie langweilig. Die Aufgabenstellung erfordert eine hohe Flexibilität von den Kolleginnen und Kollegen und ihren Familien in Bezug auf die Arbeits- und Einsatzzeiten.
Die Tätigkeit macht viel Spaß, ist aber auch öfter kein „Zuckerschlecken“.
This link is for the Robots and should not be seen.