Zum Inhalt wechseln

Alle News

Erstsemesterparty 2018

DIE Party für die neuen Kolleginnen und Kollegen des EJ`18! Auch dieses Jahr findet die alljährliche Erstsemester Party statt! Einlass ist um 22 Uhr. Bier und Softdrinks frei! VVK: 14 Euro / AK: 17 Euro. Karten bekommt ihr beim Personalrat im PP in der 6. Etage, in der Kantine der FHöV, über das dortige Personal oder im LAFP Brühl. Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit anschreiben oder uns persönlich ansprechen!

mehr...

GdP unterstützt Musterverfahren

Ausgleichszahlung für WDF

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, das IM NRW hat zuletzt mit Erlass vom 01.09.2016 (Az.: 401-58.25.20) die FZO für die Laufbahngruppe 2.1 evaluiert. Dementsprechend ist eine Zuordnung der Funktion „Wachdienstführer“ nach A 12 möglich, sofern es sich bei der Organisationseinheit um eine durchgängig besetzte Polizeiwache bzw. um eine Dienstgruppe mit mehr als 15 (Plan-)Stellen handelt oder im Pool mindestens 45 (Plan-)Stellen zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund lassen derzeit 3 Kollegen (PHK / A 11) mit Unterstützung der GdP Köln prüfen, ob eine Zulage nach § 59 LBesG für sie in Betracht kommt. Die Behörde wird alle sachgleichen Verfahren bis zur Entscheidung des Verwaltungsgerichtes aussetzen und auf die Einrede der Verjährung verzichten. Wer die o.a. Voraussetzungen erfüllt sollte aus unserer Sicht den Antrag auf Überprüfung des Anspruchs auf Ausgleichszahlung stellen.

mehr...

Wach bleiben!

Im Morgengrauen hat die GdP die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen im Hambacher Forst mit einem kleinen Energieschub, in Form von Red Bull versorgt. Urlaubssperre, wenig Schlaf, lange Einsatztage, schwieriges Gelände und immer wieder gewalttätige Übergriffe durch radikale Krawallmacher verlangen den eingesetzten Polizistinnen und Polizisten derzeit einiges ab. Die GdP hat sich deshalb auch heute wieder ein Bild vor Ort gemacht und ihre Forderung bekräftigt einen entsprechenden Ausgleich für die enorme Einsatzbelastung zu schaffen.

mehr...

Hambacher Forst

Polizisten sind keine Zielscheiben

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Köln zeigt sich schockiert über die jüngsten Ereignisse im Hambacher Forst. Kolleginnen und Kollegen wurden gezielt mit Zwillen beschossen, mit Steinen und Brandsätzen beworfen, durch Tritte verletzt und in ihren Fahrzeugen gewaltsam angegangen. „Es kann nicht sein, dass energiepolitische Konflikte mit Gewalt ausgetragen werden. Unter der Uniform befinden sich Menschen, die ihrem gesetzlichen Auftrag nachkommen. Die Kolleginnen und Kollegen als Zielscheibe zu missbrauchen ist nicht hinnehmbar“, sagt der GdP-Bezirksverbandsvorsitzende Andreas Pein. Die GdP sieht jetzt die Politik in der Verantwortung sich klar zu positionieren und Gewalttaten konsequent zu verurteilen. Immer wieder hat sich die GdP ein Bild vor Ort gemacht und die festgestellten Missstände, insbesondere im Hinblick auf die unzureichenden Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten, angeprangert. Hier wurde bereits nachgebessert.

mehr...

Kartenverlosung - KEC Heimspiele

Eiskalt! Auch für diese Saison verlost die GdP Köln jeweils zwei Eintrittskarten für die Heimspiele der Kölner Haie. Mitmachen können alle Mitglieder der GdP KG Köln. Die Teilnahme an der Verlosung ist bis einschließlich 24.09.2018 möglich*. Unter dem Reiter "Köln / GdP-Verlosung" könnt ihr direkt teilnehmen. Einfach die angefragten Daten eingeben, absenden und mit etwas Glück seid Ihr dabei! Wir wünschen Euch viel Glück bei der Verlosung!

mehr...

GdP Köln heißt die neuen Kommissaranwärtinnen und Kommissaranwärter herzlich Willkommen!

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Köln freut sich über die neuen Kolleginnen und Kolleginnen, die heute im Polizeipräsidium Köln zu ihrem ersten Diensttag antraten. In der Begrüßungsrede von Bernard Lammerding, vom Kölner Personalrat, wurde das ausgesprochen, was alle Kölner Polizisten denken, wenn die Kommissaranwärterinnen und Anwärter ernannt werden: "Ihr werdet dringend gebraucht und sehnlich erwartet." So sieht es auch die GdP, die sich seit Jahren für einen Erhöhung der Einstellungszahlen eingesetzt hat. "Es ist deshalb eine große Freude, so viele neue Kolleginnen und Kollegen hier begrüßen zu dürfen", führte Lammerding seine Rede fort. Die Schwarz-Gelbe Landesregierung hatte die GdP Forderung der letzten Jahre umgesetzt und die Einstellungszahlen landesweit noch einmal erhöht. In den nächsten Tagen wird sich auch die GdP, als mitgliederstärkste Gewerkschaft, die in allen polizeilichen Bereichen vertreten ist, bei den Kommissaranwärterinnen und Anwärtern vorstellen.

mehr...

Eintrittskartenverlosung für die Heimspiele des 1. FC Köln

Es geht wieder rund! Für die Hinrunde verlost die GdP Köln jeweils zwei Eintrittskarten für die Heimspiele des 1.FC Köln. Und so funktioniert die Teilnahme: Mitmachen können alle Mitglieder der GdP KG Köln.* Die Teilnahme an der Verlosung ist bis einschließlich Mittwoch, 25.07.2018 möglich. Einfach den unten angegebenen Link aufrufen, die angefragten Daten eingeben, absenden und mit etwas Glück seid Ihr dabei! Wir wünschen Euch viel Erfolg bei den Auslosungen! Die Gewinnerinnen und Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

mehr...

Pressemeldung

Andreas Pein ist neuer Kölner GdP-Bezirksverbandsvorsitzender

Nachdem der ehemalige Kölner Bezirksverbandsvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Michael Mertens, zum Landesvorsitzenden gewählt wurde, musste im Rahmen der Bezirksverbandstagung die entstandene Vakanz neu besetzt werden. Zum Kölner Bezirksverband gehören alle GdP-Kreisgruppen im Regierungsbezirk Köln, der damit zu den mitgliederstärksten Verbänden deutschlandweit gehört.
Von den anwesenden BV-Vorstandsmitgliedern wurde der Kölner GdP-Vorsitzende Andreas Pein einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 42-jährige Kölner Polizeihauptkommissar war viele Jahre in diversen Führungsfunktionen in der Direktion Gefahrenabwehr- und Einsatz des Polizeipräsidium Köln tätig, bevor er 2012 in den Personalrat gewählt wurde.
Die Themen die der neue Bezirksverbandsvorsitzende nun angehen will verwundert daher nicht: "Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Arbeitszeiten endlich an die aktuellen Belastungen angepasst werden. Hierunter fallen nicht nur die Arbeitszeiten im Schichtdienst, die Bereitschaftszeiten, und die Vergütung von Mehrdienst, sondern auch die Einführung von Lebensarbeitszeitkonten", erläutert Andreas Pein. "Ebenfalls werden wir uns die Überarbeitung des Zulagensystems, welches vollkommen antiquiert ist, vornehmen."

mehr...

skinfit Sportbekleidung

TOP GEKLEIDET – SPORTLICH AKTIV!

Gemeinsam mit unserem Parter Skinfit bieten wir euch hochfunktionelle Sportbekleidung auf hohem Niveau zu Sonderkonditionen an. In besonderen Aktionswochen erhalten unsere GdP-Mitglieder* auf perfekte Funktionsbekleidung einen Rabatt von 15% direkt im Skinfit Shop Köln oder bei Bestellung per E-Mail an florian.ehrich@skinfit.eu. Weitere Termine und Infos: www.gdp-koeln.de und www.skinfit.eu

mehr...

Von Kollegen für Kollegen

Zukunft beginnt JETZT

Landesdelegiertentag 2018

Noch läuft der dreitägige Landesdelegiertentag der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Düsseldorf, doch es gibt bereits erste Ergebnisse: Unser Kölner BV-Vorsitzender, Michael Mertens, der den meisten Kolleginnen und Kollegen unter seinem Spitznamen "Mecki" bekannt ist, wurde zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Der 54-jährige Erste Polizeihauptkommissar aus dem Rhein-Erft-Kreis folgt damit Adi Plickert, der nicht noch einmal für das Amt des Vorsitzenden kandidierte. Für die Kreisgruppe Köln wurde Andreas Pein in den geschäftsführenden Landesvorstand gewählt. Zusammen mit Maike Neumann, der Landesjugendvorsitzenden, kommen nun gleich drei Spitzenfunktionäre der größten Polizeigewerkschaft des Landes aus dem Bezirksverband Köln. Am heutigen Tage werden sich die 167 Delegierten, die aus allen Polizeibehörden des Landes angereist sind, mit den eingereichten Anträgen befassen. Über 20 Anträge hatte allein die Kreisgruppe Köln eingebracht. In diesen geht es, getreu dem Motto des Landesdelegiertentages, um Besoldungsfragen, eine zukunftsweisende Ausrüstung und die zukünftigen polizeilichen Herausforderungen.

mehr...

Gewinner des GdP-Fußballturniers steht fest

Am 18.04.2018 spielten 10 Mannschaften der Kölner Polizei um die heiß begehrten GdP-Pokale. In der Soccerworld Köln-Lövenich wurde intensiv aber fair um den Turniersieg gekämpft. Ganze 12 Mal traf der Torschützenkönig an diesem Tage. Auch der stärkste Torhüter, der sein Tor zu einer Festung machte, in die fast kein Ball eindringen konnte, wurde an diesem Tag ausgezeichnet. Für das leibliche Wohl hatte die Kölner GdP mit rauen Pizzamengen und Getränken gesorgt. Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Nachmittag dann die Pokale vergeben. Den ersten Platz belegte die PW Mülheim, gefolgt von der PW Weiden, die als Titelverteidiger ins Rennen ging und der 12. BPH, die eine Mannschaft aus dem I. und II. Zug gebildet hatten. Den 4. Platz belegte, nach einer starken Partie im Entscheidungsspiel, die PW Sülz. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stand bereits fest, dass es im nächsten Jahr wieder eine Revanche geben wird.

mehr...

- Pressemeldung -

Neuer GdP-Vorstand gewählt

Die Kreisgruppe Köln, der Gewerkschaft der Polizei (GdP), hat im Rahmen ihrer heutigen Mitgliederhauptversammlung ihren Vorstand neu gewählt. Andreas Pein wurde als Vorsitzender von den anwesenden Mitgliedern erneut bestätigt. Damit tritt der 42-jährige Kölner Polizeihauptkommissar seine dritte Amtszeit als Vorsitzender an. "Ich wünsche mir nach den turbulenten letzten Jahren, mit Hogesa, den Anschuldigungen gegenüber dem SEK und der Silvesternacht, vor allem endlich etwas Atempause für die Kolleginnen und Kollegen", sagte Pein als er zu seinen Wünschen für die kommenden vier Jahren gefragt wurde. In seinem Grußwort berichtete Pein über die strategische Ausrichtung der GdP Köln und die Herausforderungen der nächsten Jahre. Als brandaktuelles Thema berichtet er von seinen Erfahrungen im Rahmen der GdP-Dienststellentour, bei der ein Stimmungsbild bei den Kolleginnen und Kollegen, zur Änderung des aktuellen Schichtsystems eingeholt werden soll. Unterstützt wird Andreas Pein zukünftig von einem zwölfköpfigen Vorstand, der sich wie folgt zusammensetzt:

mehr...

GdP-Gesundheitstage

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, vom 11.04. - 19.04.2018 finden wieder die GdP Gesundheitstage statt. Neben der Inbody-Analyse von Just-Fit / Interfit und den Beratungsangeboten von Fitness- und Ernährungsexperten, wird erstmals auch eine individuelle 15-minütige EMS- und EMA-Schnuppereinheit angeboten. Beim EMS, also der elektrischen Muskelstimulation, wird ohne eigenen Kraftaufwand die wichtige Tiefenmuskulatur gekräftigt. Dies laut Studie gut 10-20 Mal effektiver als beim herkömmlichen Fitnesstraining. Die besonders begehrte Inbody-Analyse dauert hingegen nur wenige Minuten. Die Messung erfolgt lediglich an den nackten Füßen und Händen, sodass keine besondere Kleidung benötigt wird. Anschließend erhält man eine detaillierte Muskelanalyse, sowie eine Körperfett und Muskelmessung. Wer möchte bekommt zusätzlich eine Beratung zur Leistungsverbesserung und maßgeschneiderte Trainings- und Ernährungstipps.

mehr...

JUNGE GRUPPE Köln neu gewählt!

Am 09. März kamen die Kölner Mitglieder der GdP-Jugendorganisation im Polizeipräsidium zusammen um einen neuen Vorstand zu wählen. Maike Neumann, die im letzten Jahr zur Landesjugendvorsitzenden der JUNGEN GRUPPE NRW gewählt wurde, verzichtete auf eine erneute Kandidatur in Köln, sodass es neben vielen Ämtern im Vorstand auch einen neuen Vorsitzenden zu wählen galt. Wählbar waren alle Kölner GdP-Mitglieder, die nicht älter als 30 Jahre sind.

mehr...

GdP-Mitgliederhauptversammlung

EINLADUNGS-ERINNERUNG

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir möchten euch noch einmal an unsere Mitgliederhauptversammlung erinnern. Diese findet am 21.03.2018, um 13:00 Uhr, im Forum I des PP Köln statt. Die Teilnahme ist für alle Mitglieder der GdP Kreisgruppe Köln in der Dienstzeit möglich, soweit die Aufgabenwahrnehmung der Dienststellen gewährleistet ist.

mehr...

GdP Köln Mixed Hallenfußballturnier 2018

Jetzt anmelden!

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, auch im Jahr 2018 findet unser traditionsreiches Hallenfußballturnier statt. Teams aus allen Direktionen treten in sportlicher Mission gegeneinander an und kämpfen um den GdP-Wanderpokal. Es können auch Spielgemeinschaften aus unterschiedlichen Organisationseinheiten gebildet werden. Spielberechtigt sind alle Kolleginnen und Kollegen des PP Köln, unabhängig von der Gewerkschaftsmitgliedschaft! Für eine Mannschaft sind fünf Feldspieler/-innen plus Torwart/Torhüterin erforderlich. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

mehr...

- GdP Köln startet Dienststellentour -

5-Dienstgruppen-Modell

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, die Diskussion über die mögliche Einführung eines 5-Dienstgruppen-Modells bewegt die Behörde wie kaum ein anderes Thema. Obwohl die Arbeitsgruppe „AG Schichtdienst“ noch tagt und kein Ergebnis vorgelegt hat, haben sich bereits zahlreiche Kolleginnen und Kollegen mit ihren Bedenken, Ängsten und Wünschen an uns gewandt. Dafür oder dagegen, ist hierbei die zentrale Frage. Selbstverständlich befindet sich die GdP Köln in einem guten Dialog mit der Arbeitsgruppe und deren Leiter, Herrn Lotz. Dennoch ist es uns wichtig ein Stimmungsbild von allen Kolleginnen und Kollegen zu erhalten. Dies machen wir bewusst vor einer etwaigen Empfehlung durch die Arbeitsgruppe, damit wir im Interesse aller Kolleginnen und Kollegen hierauf reagieren können. Aus diesem Grund startet die GdP Köln eine Dienststellentour und wird in den nächsten Wochen jede im Schichtdienst arbeitende Dienststelle besuchen, um eure Meinungen zu diesem Thema einzuholen!

mehr...

Einladung zur Mitgliederhauptversammlung 2018

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, die GdP Kreisgruppe Köln lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederhauptversammlung 2018 ein. Diese findet mit der unten veröffentlichten Tagesordnung im Forum 1 statt. Da satzungsgemäß der Vorstand neu gewählt werden muss und auch über Satzungsänderungen abgestimmt wird, findet die Mitgliederversammlung als Mitgliederhauptversammlung statt. Die Änderungen der Geschäftsordnung können bei der Geschäftsführung eingesehen werden. Anträge von Kreisgruppenmitgliedern können schriftlich bis zum 16.03.2018 beim Kreisgruppenvorstand eingereicht werden. Auf der Hauptversammlung anwesende Mitglieder können Anträge bis zum Aufruf des TOP 15 stellen.
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung laden wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zu „Müffele, Süffele un Schwaade“ bei Kölsch, alkoholfreien Getränken und Schnittchen in die „Kaschämm“ ein.
Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung während der Dienstzeit wird durch den Behördenleiter genehmigt, soweit eine Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes gewährleistet ist.

mehr...

Kölle Alaaf

Auch in diesem Jahr verpflegt die GdP Kreisgruppe Köln die an Altweiber eingesetzten Kolleginnen und Kollegen. Die Aktion der GdP gehört mittlerweile bei der Kölner Polizei zur karnevalistischen Tradition und ist, an dem für die Polizei recht stressigen Tag, eine willkommene Verschnaufpause. Dieses Jahr übergab der Kreisgruppenvorsitzende, Andreas Pein, frische Frikadellen vom Metzger und Brötchen an das PGD.

mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen