Zum Inhalt wechseln

Alle News

 alt=Thomas, Nicole und Waldemar  Bild: GdP/Do

GdP wieder vor Ort!!


Helau und Alaaf. Am Rosenmontag versuchte die Kreisgruppe Dortmund denen den Dienst zu versüßen, die nicht früher Feierabend machen konnten. So zogen wir aus und verteilten an unsere Kolleginnen und Kollegen im PP Berliner. Aber auch die Wachen wurden so gut es ging versorgt.

mehr...

„Wir sind es wert!“

 alt=Mitkommen                              Bild: GdP

Demonstration in Düsseldorf


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder stehen kurz bevor.
Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes fordern eine Einkommenserhöhung von 5,5 %, mindestens aber € 175,- pro Monat.
Um den Forderungen den erforderlichen Druck zu verleihen, planen die GdP, GEW und ver.di, gemeinsam mit dem DBB, für den 12. März 2015 eine Demonstration mit anschließender Kundgebung unter dem Motto „Wir sind es wert!“ in Düsseldorf.

Auch wir werden wieder nach Düsseldorf fahren, um dort vor dem Landtag zu demonstrieren und unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Jeder Einzelne von Euch / von uns ist aufgefordert, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.
Macht Werbung und mobilisiert Eure / unsere Kolleginnen und Kollegen. Wir sind darauf angewiesen, mit einer möglichst großen Personenzahl aus dem PP Dortmund in Düsseldorf zu erscheinen.

Wir als GdP, Kreisgruppe Dortmund, zählen auf Euch und Eure Unterstützung!

Am Donnerstag, dem 12.03.2015, 08.00 h, fahren wir mit Bussen nach Düsseldorf. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt.

Bitte meldet Euch ab sofort unter den Telefonnummern 132- 1042, 1043, 1044 oder 1048 zur Demo an.

-Nur gemeinsam können wir unser Ziel erreichen!-

mehr...
 alt=Skatabend              Bild:  ClipProjekt

Skatturnier


Es ist wieder so weit. Die Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Dortmund, veranstaltet einen Skatabend.

Veranstaltungsort: PI 2/PW Nord, Münsterstraße 17-19, 44145 Dortmund-Sozialraum-

Startgeld: 7,50 €

Anmeldeschluss: Montag 23.03.2015


Anmeldungen: über Anne Marquardt / Volker Tolges, PP Dortmund,
Telefon 0231 / 132-1048 oder 1043

Zu gewinnen sind wieder wertvolle Sachpreise, und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Auch „Nichtturnierspieler“ haben eine Chance.

Der Sieger kann am Landesskatturnier der GdP am 06.05.2015 teilnehmen.
/tol

mehr...

GdP-Kick-Tipp

 alt=Frank Schniedermeier, Daniel Grabbe, Andre Lange   v.r. Bild: GdP Do

Doppelte Freude für Daniel Grabbe!

Daniel feiert heute, 21.01.2015, nicht nur seinen runden Geburtstag, er bekam auch 2 Karten für das erste Heimspiel des BVB.
Als Sieger der Hinrunde des GdP-Kick-Tipp-Spiels, werden er und eine weitere Person live im Stadion sein, wenn es darum geht, 3 Punkte gegen den FC Augsburg zu holen.
Unser Kreisgruppenvorsitzender, Frank Schniedermeier und André Lange (Signal Iduna) überreichten dem glücklichen Gewinner den 1. Preis.
Wir wünschen Daniel viel Spaß und allen Kolleginnen und Kollegen der Tipp-Gemeinschaft viel Erfolg für die Rückrunde!
/mar

mehr...

Thorsten Hoffmann

 alt=Thorsten Hoffmann

Einer von uns im Bundestag!


Thorsten Hoffmann ist bereits seit 1980 Mitglied in der Gewerkschaft der Polizei.
Bislang war er uns nicht nur als verlässlicher Kollege, sondern auch als Mitglied in der Bezirksvertretung Hombruch und des Dortmunder Stadtrates bekannt. Ab Januar wird er als Nachrücker dem Bundestag in Berlin angehören.Trotz seiner Berufung in den Bundestag wird er auch weiterhin im Dortmunder Stadtrat vertreten sein. Denn schließlich heißt sein Motto: „Meine Politik beginnt vor Ort!"
Die Kreisgruppe Dortmund wünscht ihm von hier aus alles Gute und Glück auf.

mehr...

Newsletter-Newsletter-Newsletter-Newsletter-Newsletter-Newsletter

 alt=Frank Schniedermeier            Bild: GdP/Do

DPolG verbreitet öffentlich unwahre Behauptungen!!


Die Landesregierung musste ein neues Besoldungsgesetz beschließen und es erfolgten
erhebliche Nachzahlungen.
Dies ließ für die in 2015 bevorstehenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst hoffen.
Diese Hoffnung auf ein vertrauensvolles, gemeinsames Vorgehen im Interesse unserer
Polizeibeschäftigten beschädigte die DPolG, Kreisverband Dortmund, in dem Flugblatt zu deren Jahreshauptversammlung 2014.
Dort wird wahrheitswidrig u.a. behauptet, dass sich Konkurrenzgewerkschaften bereits auf einen niedrigeren Abschluss mit zeitlicher Bindung für die nächsten zwei Jahre einlassen wollten, es nur aufgrund hartnäckiger Forderungen des DBB und der DPolG einen akzeptablen Abschluss von über 5 Prozent ab A 11 ohne zeitliche Bindung gegeben habe.
Diese Behauptungen sind falsch!!
Bei aller kollegialen Wertschätzung und allem Verständnis für gekaufte Mitglieder; diese falschen bzw. verfälschten Behauptungen müssen im Interesse der Wahrheit richtig gestellt werden.
Wir müssen daher von unserem Grundsatz, das Tun anderer Gewerkschaften nicht zu
kommentieren, abweichen.

mehr...
 alt=Weihnachtsfeier der Senioren  Bild:GdP/Do

Weihnachtsfeier der Senioren


Am Mittwoch, dem 10.12.2014, fanden sich unsere Senioren um 17.00 Uhr in der Aula des Polizeipräsidiums Dortmund zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein. Musikalisch wurde die sehr gut besuchte Veranstaltung von den Mundharmonikafreunden des Hansmann-Hauses unterstützt.
Nach Grußworten des Kreisgruppenvorsitzenden Frank Schniedermeier, des PP Gregor Lange und der Polizeipfarrerin Stefanie Alkier-Karweick eröffnete der Seniorenvorsitzende Michael Murawski das festliche Buffet, das von dem Kantinenbetreiber zusammengestellt wurde.
Nach dem gemeinsamen Abendessen wurden noch alte Erinnerungen ausgetauscht.

/mad.

mehr...
 alt=Hauptversammlung GdP - Dortmund

Hauptversammlung der GdP-Kreisgruppe Dortmund


In der vergangenen Woche fand die Hauptversammlung unserer Kreisgruppe im Saal 152 der Signal-Iduna-Versicherung statt. In diesem Jahr wurden erstmals wieder die Jubilarehrung für unsere langjährigen Mitglieder in dieser Veranstaltung mit durchgeführt. Zunächst wurde die Sitzung von unserem Vorsitzenden Frank Schniedermeier eröffnet. Die Verhandlungsleitung übernahmen Nils Jäger, Nicole Jörißen und Reimond Barnau.
Neben vielen Gästen -unter ihnen beispielsweise alle Direktionsleiter unserer Behörde- und zahlreichen Jubilaren, war auch unser Landesvorsitzende Adi Plickert gekommen. Er berichtet in seiner Rede über die Arbeit der GdP im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick in die Aufgaben der Zukunft.

mehr...

Jetzt erst recht!!!


Im Oktober 2013 hat der vorherige Behördenleiter alle Anträge auf Anerkennung von Rüstzeiten abschlägig beschieden.
Zwei Kollegen unserer Behörde haben sich bereit erklärt, stellvertretend für über 600 Kolleginnen und Kollegen, ein Musterverfahren vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen zu führen.
Der vorherige Behördenleiter war mit dieser Verfahrensweise einverstanden
und hat mit Schreiben vom 23.12.2013 die beiden Verfahren als Musterverfahren unserer Behörde anerkannt.
Mit Urteil vom 29.09.2014 wurde vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen
eine 10-minütige tägliche Rüstzeit (zusätzliche Arbeitszeit) anerkannt.
Im Abstand weniger Tage haben auch Kolleginnen und Kollegen der Polizeibehörden Bochum, Düsseldorf und Wesel i. S. Rüstzeiten Recht
bekommen.

mehr...
 alt=Wintermärchen

24.10.2014

Skatturnier



Es ist wieder so weit. Die Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Dortmund, veranstaltet einen Skatabend.


Veranstaltungsort: PI 2/PW Nord, Münsterstraße 17-19, 44145 Dortmund-Sozialraum-

Startgeld: 7,50 €

Anmeldeschluss: Dienstag, 21.10.2014

Anmeldungen: über Anne Marquardt / Volker Tolges, PP Dortmund,
Telefon 0231 / 132-1048 oder 1043

Zu gewinnen sind wieder wertvolle Sachpreise, und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Auch „Nichtturnierspieler“ haben eine Chance.


/tol

mehr...
 alt=GdP Senioren   Bild:GdP-Dortmund

GdP-Senioren besuchen die Reiterstaffel Westfalen


Im Rahmen der monatlichen Zusammenkunft besuchten die GdP-Senioren unserer Kreisgruppe am Mittwoch, dem 10.09.2014, die Reiterstaffel Westfalen an der Strobelallee.
In der großen Reithalle an der Strobelallee konnten sich die Senioren von der Einsatzfähigkeit von Pferd und Reiterin ein Bild machen. Mit einem kleinen Beritt demonstrierten Polizeireiterinnen mit ihren Einsatzpferden die Vorteile des „vierbeinigen Einsatzmittels“. Simuliert wurde unter anderem der Einschluss einer „Störergruppe“ durch Pferd und Reiter.

mehr...

Abschluss des Einstellungsjahrgangs 2011

 alt=Einstellungsjahrgang 2011  Bild: GdP/Do

Geschafft !!


Für 111 Direkteinsteiger und 24 Aufsteiger ist das Bachelorstudium beendet.
Gestern bekamen die Kolleginnen und Kollegen durch den Behördenleiter ihre Ernennungsurkunden zur Polizeikommissarin bzw. zum Polizeikommissar.
Knapp 80 Beamtinnen und Beamte verbleiben in unserer Behörde und verstärken hier den Wach- und Wechseldienst.
Herzlichen Glückwunsch.

mehr...

-Kreisgruppe Dortmund-

++Newsletter+++Newsletter+++Newsletter

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,
um euch über wichtige Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten, kommt der aktuelle Newsletter unserer Kreisgruppe:
Besoldungsanpassung 2013 / 2014
Das Besoldungsgesetz war verfassungswidrig!!!
Der Landesverfassungsgerichtshof NRW hatte am 01.07.2014 die
Verfassungswidrigkeit des „Besoldungsgesetzes 2013/2014“ festgestellt. Es wurde in dem Urteil aber leider nicht festgelegt, in welcher Ausgestaltung die Landesregierung ein neues Gesetz auf den Weg bringen muss.

mehr...

Preise für kicktipp-Runden übergeben

Am 30.07.2014 lud der Initiator und stellvertretende Kassierer, Marcus Schweminski, die Gewinner des GdP-Kick-Tipp-Spiels zur Preisübergabe ein.

mehr...

Musterantrag

"Streichung des Urlaubsgeldes"


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

anliegend findet ihr den alljährlichen Musterantrag zum Thema "Streichung des Urlaubsgeldes".

Auch in diesem Jahr ist es wieder zur persönlichen Rechtswahrung notwendig, zeitnah - also im laufenden Haushaltsjahr - einen entsprechenden Antrag zu stellen.

Der Finanzminister hat mit Schreiben B 2104 - 52.1.2 - IV 1 vom 22.07.14 gegenüber den Spitzenorganisationen sein Einverständnis erklärt, im Zusammenhang mit zu erwartenden Anträge bzgl. des Urlaubsgeldes 2014 entsprechend den Vorjahren zu verfahren. Danach ist es zur persönlichen Rechtswahrung erforderlich, dass innerhalb des laufenden Haushaltsjahres ein erneuter Antrag gestellt wird.


mehr...

Die GdP tippt wieder die Bundesliga !!!


Auch in der kommenden Saison der 1. Bundesliga besteht für alle GdP Mitglieder der Kreisgruppe Dortmund die Möglichkeit an der kostenlosen GdP Kicktipp Gemeinschaft teilzunehmen.
Es können auch in dieser Saison wieder tolle Preise durch die 10 besten Tipper / -innen gewonnen werden.

mehr...

Wir haben Recht gehabt!!!


Von Anfang an haben wir als GdP gemeinsam deutlich gemacht, dass die ungerechte Übertragung des Tarifergebnisses 2013/2014 auf die beamteten Kolleginnen und Kollegen rechtswidrig ist.
Dies haben wir alle gemeinsam auch lautstark bei unseren Demonstrationen in die breite Öffentlichkeit getragen. Daneben haben wir keine Gelegenheit ausgelassen, um die verantwortlichen Politiker/-innen hierauf hinzuweisen.

Wir haben Recht bekommen!!!

Am 01.07.2014 hat der Verfassungsgerichtshof höchstrichterlich entschieden, dass die Landesregierung ein nur teilweise verfassungsgemäßes „Besoldungsgesetz“ verabschiedet hatte.
Jetzt liegt es am Ministerpräsidenten und dem Finanzminister, ihre Fehler zu korrigieren!!!!

Die ersten Reaktionen der Landesregierung sind hilflos (Haushaltssperre mit Beförderungssperre).

Mit uns als GdP ist die Rücknahme der bereits erfolgten Besoldungserhöhungen bis A 10 nicht verhandelbar!!!

Jetzt gilt es den Kampf für alle anderen, gestärkt durch das Urteil des Verfassungsgerichtshofs, wieder aufzunehmen, notfalls müssen wir unsere Aktionen auch wieder gemeinsam auf die Straße bringen.
Gemeinsam sind wir als Gewerkschaft stark!
Gemeinsam können wir unsere Ziele und eine gerechte Besoldung erreichen!

Frank Schniedermeier
Vorsitzender

mehr...
 alt=Frank Schniedermeier    Bild: GdP/Do

Kreisgruppe mit neuem Vorsitzenden !!


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen der außerordentlichen Hauptversammlung am 25.06.2014 wurde ich zum neuen Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei, Kreisgruppe Dortmund, gewählt.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich Euch kurz vorstellen:

Ich bin 53 Jahre alt, seit 1978 in der Polizei und Mitglied in der GdP. Seit 2002 bin ich im Vorstand unserer Kreisgruppe aktiv und gehöre seit dem auch dem örtlichen Personalrat an.

Seit 1982 versehe ich Dienst im PP Dortmund in verschiedenen Funktionen und Bereichen. Meine ersten Schritte habe ich im damaligen Schutzbereich 2 (heute PI 2) im Wach- und Wechseldienst absolviert.

mehr...

Neuer Vorsitzender in Dortmund

Am 25.06.2014 fand in der Aula des Polizeipräsidiums Dortmund eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Top-Thema war die Wahl eines neuen Kreisgruppenvorsitzenden. Unter den zahlreichen Teilnehmern waren auch LRD Möhring, als stellv. PP, Herr LPD Keil, LPD Overbeck und PD Wien anwesend.

mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen