Zum Inhalt wechseln

Neues zu den Rüstzeiten

KPB Wesel stellt Anträge ruhend

Wesel.

Unser Kreisgruppenvorsitzender Uwe Melchers hat in einem Gespräch mit der KPB Wesel klären können, dass die Anträge zur Anerkennung der Rüstzeiten bis zu einer Entscheidung durch das OVG ruhend gestellt werden. Ablehnende Bescheide werden nicht mehr verschickt. Alle Betroffenen, die noch keinen Antrag gestellt haben, sollten das jetzt unbedingt noch tun. Damit Ansprüche aus dem Kalenderjahr 2011 gewahrt bleiben, muss der Antrag noch in diesem Jahr gestellt werden.

Der Musterantrag, den ihr auch hier downloaden könnt, kann nicht einfach ungeprüft ausgefüllt werden. Es existieren auch Muster, die sich an der bisher in Urteilen erreichten Höchstgrenze von 15 Minuten orientieren. Für die KPB Wesel bzw. für den Standort Moers existiert aber bereits ein Urteil, welches aber noch nicht rechtskräftig ist. Dieses Urteil wurde durch unseren früheren Vorsitzenden Detlev Gertenbach erwirkt und sieht eine Rüstzeit von 10 Minuten vor. Daher sollten sich die Anträge an die KPB Wesel auch an dieser Zeit orientieren. Eure Vertrauensleute sind ausführlich informiert und können Fragen individuell beantworten. Ihr könnt auch Eure Fragen per Mail an den 2. Vorsitzenden Nils Krüger richten.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen