Zum Inhalt wechseln

Politisch motivierte Kriminalität  2016

Polizei gerät immer häufiger zwischen die Fronten

Potsdam.

Auf der Pressekonferenz des Innenministers zum Lagebild der politisch motivierten Kriminalität (PMK) 2016 wurden besorgniserregende Entwicklungen aufgezeigt. Die Gewaltdelikte der PMK haben sich innerhalb von 4 Jahren vervierfacht. Dabei handelt es sich insbesondere um Gewalt gegen Flüchtlinge und Asylbewerber sowie Gewalt im Rahmen von Demonstrationen, deren Anteil im letzten Jahr erheblich angestiegen ist. Auch Straftaten der so genannten Reichsbürger nahmen zu.

mehr

Meldungen

Facebook

Spendenaufruf

Deutsche Polizei

Unsere Wirtschaftsunternehmen