Zum Inhalt wechseln

Junge Gruppe

Die JUNGE GRUPPE Brandenburg ist die Jugendorganisation der GdP-Brandenburg und wurde im Jahr 2005 im Landesbezirk gegründet. Sie organisiert alle GdP-Mitglieder unter dem 30. Lebensjahr und damit über 20% der GdP-Brandenburg.

Die Arbeitsschwerpunkte der JUNGEN GRUPPE (GdP) Brandenburg sind:
  • Werbung und Betreuung der jungen Kolleginnen und Kollegen
  • Aspekte der Personalentwicklung
  • Kontakte zur JAV und JASV der FHPol Brandenburg
  • Vertretung der JUNGE GRUPPE - Landesinteressen auf Bundesebene
  • Organisation und Durchführung von außerdienstlichen Aktivitäten

Die Gremienstruktur der JUNGEN GRUPPE (GdP) Brandenburg ist mit der der GdP-Brandenburg vergleichbar. Höchstes Gremium ist die Landesjugendkonferenz, welche den Landesjugendvorstand wählt. Des Weiteren befinden sich JUNGE GRUPPE (GdP) – Ansprechpartner in den einzelnen Polizeidienststellen.
Im Rahmen regelmäßiger Sitzungen werden die o. g. Arbeitsschwerpunkte bearbeitet und mit Beschlusslagen Veranstaltungen/Aktionen oder Kampagnen geplant sowie realisiert.

Als Beispiele:
  • Das jährliche Beachvolleyballturnier.
  • Die Begrüßungsaktionen im Rahmen der Neueinstellungen an der FHPol Brandenburg.
  • Die JUNGE GRUPPE - länderübergreifende Sitzung der Länder Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern.
  • Die Kampagne AUCH MENSCH der JUNGEN GRUPPE (GdP) Bund
  • Der Imagefilm „Ein ganz normaler Tag“ der JUNGEN GRUPPE (GdP) Bund

Getreu dem Motto der Bundesjugendkonferenz der JUNGEN GRUPPE (GdP) Bund: WIR SIND UNSERE ZUKUNFT!

Landesjugendvorstand

VorsitzenderAlexander Poitz
Stellv. VorsitzendeSusan Halle
Stellv. VorsitzenderSören Heiser
SchriftführerFlorian Reschke
Stellv. SchriftführerinVanessa Kagelmacher
KassiererinLisa Hänicke
Stellv. KassiererinJanina Cabrera Garcia