Zum Inhalt wechseln

Ablauf

Eine Tarifrunde ist die Möglichkeit für die Beschäftigten ihren Arbeitgebern zu verdeutlichen, dass sie für ihre gute Arbeit auch mehr Geld bekommen.

Diese Gelegenheiten müssen wir effektiv nutzen!

Mit Ende der Laufzeit werden die neu zu verhandelnden Teile des TV-L durch die ÖD-Gewerkschaften gekündigt. In der Regel werden zwischen den Gewerkschaftsvertretern und der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) als Arbeitgebervertreter drei Verhandlungstermine vereinbart. Beim ersten Treffen werden die Forderungen der Gewerkschaften und die Vorstellungen der TdL miteinander verglichen. Es herrscht so lange „Friedenspflicht“ bis die Forderung abgelehnt oder kein Angebot der TdL gemacht wurde. Erst dann dürfen die Gewerkschaften mit ihren Kampfmaßnahmen beginnen. Zwischen den einzelnen Verhandlungsrunden planen die Gewerkschaften dann Aktionen, um den Druck auf die Arbeitgeber zu erhöhen und die Forderungen ihrer Mitglieder durchzusetzen.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen