Zum Inhalt wechseln

Nein zur Kennzeichungspflicht

Sieg der Gerechtigkeit

GdP erkämpft klaren Sieg gegen politische Willkür

Gelsenkirchen.

Der Kampf gegen die individualisierte Kennzeichnungspflicht war erfolgreich! Selbst die Einigungsstelle des Innenministeriums war gegen sie. Polizisten in den Hundertschaften müssen sich nicht als potentielle Gewalttäter diffamieren lassen!

Die Kreisgruppe Gelsenkirchen kämpfte von Anfang an gegen diese politischen Pläne. Sie dankt allen, die sie dabei unterstützt haben.

Gewerkschaftsarbeit lohnt sich eben doch!

Polizeibeschäftigte haben auch Rechte. Die politische Linke, die Polizisten unter Generalverdacht stellen wollte, um eigene Klientel zu bedienen, hat hier noch viel Nachholbedarf!

Diese Erfahrung machen gerade diejenigen Einsatzkräfte, die bei gewalttätigen Demonstrationen buchstäblich im Steinhagel stehend, den Rechtsstaat sichen.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen