Zum Inhalt wechseln

2016

GdP Selm aktuell

Newsletter KG-Selm 10/2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen unserer GdP-Kreisgruppe Selm,
dieser Newsletter steht ganz im Zeichen unserer Mitgliederversammlung und der Personalratswahlen vom 06. - 09. Juni.

Herzliche Grüße und eine gute Woche wünscht
Ihr/euer Marcus Gronheid

mehr...

Gut besuchte Mitgliederversammlung
am 25.02.2016

Ca. 50 Mitglieder nahmen an der Mitgliederversammlung teil und wurden in den 90 Minuten mit zahlreichen Informationen versorgt.

mehr...

GdP trauert um bei Hubschrauberabsturz verstorbene Bundespolizisten

Bestürzt und voller Trauer zeigt sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nach dem Absturz eines Hubschraubers der Bundespolizei am Donnerstagabend in der Nähe der Gemeinde Bimöhlen in Schleswig-Holstein. Bei dem Unfall haben zwei Beamte ihr Leben verloren, ein weiteres Besatzungsmitglied wurde schwer verletzt.

mehr...

GdP Selm aktuell

Newsletter KG-Selm 9/2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen unserer GdP-Kreisgruppe Selm, wie gewohnt die wichtigsten und aktuellsten GdP-Nachrichten:

Herzliche Grüße und bis Donnerstag zur Mitgliederversammlung...
Ihr/euer Marcus Gronheid

mehr...

Oliver Malchow in 'phoenix-Runde' zu Vorfällen in Clausnitz
(23.2.2016, 22.15 Uhr mit Video)

Berlin. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, wird in einer Talkrunde des Fernsehsenders phoenix zu den Vorfällen im sächischen Clausnitz Stellung beziehen. Zuvor hatte er bereits gegenüber mehreren Medien Pauschalverurteilungen der Polizei seitens mehrerer Bundespolitiker massiv kritisiert. Die Sendung wurde am Dienstagabend um 22.15 Uhr ausgestrahlt.

mehr...

INTERVIEW Oliver Malchow:
Eingesetzter Zwang diente Sicherheit der Flüchtlinge

Frage: Verängstigte Flüchtlinge in Clausnitz: Vor ihrer Unterkunft wartet ein rechter Mob. Polizeibeamte bringen die Flüchtlinge letztlich teils mit Gewalt hinein. Haben Ihre Kollegen da richtig gehandelt?

mehr...

Gewerkschaft der Polizei (GdP) zu Vorfällen in Clausnitz und Bautzen
GdP: Politische Ferndiagnosen über Polizeieinsätze wenig hilfreich

Berlin. In der Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen warnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor vorschnellen Ferndiagnosen von Politikern. Vor der Kritik an den in diesem Zusammenhang zum Teil notwendigen Polizeieinsätzen sollten Volksvertreter nach Auffassung der GdP sich zunächst über den tatsächlichen Verlauf solcher Lagen angemessen informieren und sich nicht auf irgendwelche Videoschnipsel berufen.

mehr...

Der Mob war das Problem, nicht die Flüchtlinge oder die Polizei!

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wehrt sich gegen pauschale Kritik gegen den Polizeieinsatz in Clausnitz im Zusammenhang mit der Belegung einer Asylunterkunft am vergangenen Donnerstagabend.
'Es kann nicht angehen, dass von der Politik ein Urteil gefällt wird, bevor die vollständige Lage bekannt ist. Dass in den Medien auf Basis von aus dem Zusammenhang gerissenen Videoschnipseln Meinung gemacht wird, ist schon kaum zu akzeptieren...
Siehe auch in Facebook: #gdppresse

mehr...

Tarif- und Besoldungsrunde Bund und VKA 2016 -- Beschlussfassung der öD-Gewerkschaften nach intensiven Diskussionen --

Berlin. Nach intensiven Diskussionen hat die Bundestarifkommission des öD unter Beteiligung der Gewerkschaften GdP, GEW und IG BAU am heutigen Tag ihre Beschlussfassung für die kommende Tarifrunde mit Bund und VKA erstellt (Auftaktrunde 21. März 2016). Folgende Forderungen wurden beschlossen:

mehr...

Schlagzeilen

Da das Informationsaufkommen in Facebook so umfangreich ist, kommen wir mit unseren SCHLAGZEILEN hier auf unserer Homepage einfach nicht mehr hinterher!

Wir bieten weiterhin umfangreiche, topaktuelle Meldungen, mit GdP- und Polizeibezug, aber nur über FB.
Zur Unterstützung haben wir Hashtags zu unseren Themen! (BG)

mehr...

GdP zur Tarifrunde im öffentlichen Dienst: Kerstin Philipp: 'Polizisten können von warmen Politikerworten nicht leben'

Berlin. Die Beschäftigten der Polizei erwarten von den Mitte März beginnenden Tarifverhandlungen für Bund und Kommunen eine deutliche Steigerung der Realeinkommen um sechs Prozent. Die Laufzeit des Tarifvertrages soll zwölf Monate betragen. „Die Polizei hat die Herausforderungen an die innere Sicherheit durch Terrorismus, Fußballeinsätze, politische Demonstrationen und den Zustrom von Flüchtlingen mit beispielloser Einsatzbereitschaft angenommen. Wir erwarten, dass diese Leistung auch honoriert wird. Die auf uns zukommenden Aufgaben bei dem Bewältigen der Migrationsströme verlangen allen viel ab.

mehr...

Schlagzeilen

Von Mi., 17.02.2016, 15.30 Uhr
bis Do., 18.02.2016, 16.00 Uhr!

- Großrazzia in Gelsenkirchen 18. Februar 09:53 Uhr
- Unfälle: Die Aggression im Straßenverkehr nimmt zu
- Parlament sucht nach Aufklärung: Silvester-U-Ausschuss nimmt Arbeit auf
- Razzia: 300 Polizisten gegen mutmaßliche Drogenhändler im Einsatz
- Tempo-30-Zonen: Groschek begrüßt Vereinfachung bei der Einrichtung
- Lageberichte zur Kriminalität: Deutlich mehr Straftaten von Nordafrikanern
- Europäischer Polizeikongress 23./24.2.2016 im bcc Berlin
- Seminar der JUNGEN GRUPPE in Oslo-immer wieder SUPER!!!

mehr...

Schlagzeilen


Von Mo., 15.02.2016, 16.30 Uhr
bis Mi.,17.02.2016, 15.30 Uhr!

- Rockerszene Thema im Landtag
- Akute Gefahr durch Cybercrime
- EC-Automat gesprengt (Duisburg‬-Wedau)
- Piraten fordern Polizei-Beschwerdestelle
- Fahndung per Facebook: Essener Polizei jagt Verbrecher immer öfter online
- Mehr Videoüberwachung: Rot-Grün bereitet Nachtragshaushalt vor
- Polizei sieht 'echtes Problem' Gefährliche Gerüchte
- Fan-Demo sorgt für Ärger - Randale vor dem Derby?

mehr...

Schlagzeilen


Von So., 14.02.2016, 15.30 Uhr
bis Mo., 15.02.2016, 16.30 Uhr

- Finger weg vom Handy am Steuer eines Autos: Die NRW-Polizei hat das Thema Handy am Steuer 2015 zu einem Schwerpunkt der Verkehrsunfallbekämpfung gemacht.
- Verkehrsunfall-Statstik 2015 vorgestellt: Die 'Seuche' Handynutzung am Steuer
- Cyber-Angriffe: Laut LKA sind in NRW drei Kliniken betroffen
- Die Zahl der Verkehrstoten in Nordrhein-Westfalen hat sich 2015 im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert.
- Flüchtlingsheime: 78.000 zusätzliche Polizeieinsätze in NRW
- Zwei Verletzte und sieben Festnahmen bei Randale in Essener Notunterkunft

mehr...

Schlagzeilen


Von Fr., 12.02.2016, 15.00 Uhr
bis So., 14.02.2016, 15.30 Uhr!

- Polizei warnt vor 'Mehrfach-Identitäten' (Plickert, WDR Aktuell)
- Demonstration in Düsseldorf: Proteste gegen Rechtspopulisten-Kongress
- Massenschlägerei in Flüchtlingsheim (Essen-Schonnebeck)
- GdP Bonn: Ein Teil der Polizisten, findet den 3er BMW zu klein.

mehr...

Schlagzeilen


Von Do., 11.02.2016, 15.30 Uhr
bis Fr., 12.02.2016, 15.00 Uhr!

- Polizisten klagen über uraltes Essen: Pasta seit fünf Monaten abgelaufen (Berlin/Friedrichshain)
- Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat - gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt mit Artikel vom DGB und Audiodatei von der ersten Pressekonferenz am 11.02.2016 in Berlin
- Polizei-Bodycams an Karneval kaum im Einsatz (WDR)

mehr...

GdP-Bundesvorsitzender im Gespräch mit n-tv
Malchow: 'Wir produzieren an der bayerischen Grenze jede Woche 86.000 Überstunden'

Berlin/Köln. Nach der angekündigten Verlängerung der Grenzkontrollen durch die Bundesregierung bis Mitte Mai hat der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, auf die seit Monaten bestehenden hohen Belastungen für die Einsatzkräfte an der deutsch-österreichischen Grenze hingewiesen. Allein in den beiden Bearbeitungsstraßen für ankommende Flüchtlinge in Passau und Rosenheim fielen für die dort eingesetzten Bundespolizistinnen und -polizisten wöchentlich 86.000 Überstunden an, sagte Malchow am Freitag in einem Live-Gespräch dem Nachrichtensender n-tv in Berlin.

mehr...

Jetzt anmelden! GdP-Jugendseminar 'Polizei in Europa' in Warschau

Wie arbeiten andere Polizeien in Europa und was können wir daraus für unsere eigene Arbeit lernen? Diesem Thema widmet sich die Reihe der Europaseminare der Jungen Gruppe der GdP. Nach Besuchen bei der österreichischen, der niederländischen und der tschechischen Polizei, geht es in diesem Jahr nach Polen:

mehr...

GdP Selm aktuell

Newsletter KG-Selm 8/2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen unserer GdP-Kreisgruppe Selm, wie gewohnt die wichtigsten und aktuellsten GdP-Nachrichten:

Herzliche Grüße und ein schönes und erholsames Wochenende wünscht
Ihr/euer Marcus Gronheid

mehr...

Schlagzeilen


Von Mi., 10.02.2016, 17.15 Uhr
bis Do,. 11.02.2016, 15.30 Uhr!

- Razzia in Dortmund: Computer von Rechtsextremisten beschlagnahmt

- Polizei durchsucht Wohnungen von Rechtsextremisten in Dortmund

- In 14 Tagen ist unsere Mitgliederversammlung!

- N24 berichtet: Kölner Domtreppe: Auch an Karneval war die Lage 'hochproblematisch'

mehr...
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen