Zum Inhalt wechseln

Alle Seminare der GdP NRW

Gruppen: Junge Gruppe

PRÄSENZ: Jugendforum

Duisburg, InterCityHotel.

Vorbereitung auf den Ruhestand

* * * A U S G E B U C H T * * * PRÄSENZ: Ich gehe in Pension - Vorbereitung auf den Ruhestand für Beamte

Attendorn, Akademie Biggesee.

Ein neuer Lebensabschnitt bedeutet häufig etwas Neues, Erwartungsvolles, Unbekanntes. Auch hierauf kann man sich systematisch vorbereiten. Genau dieser Aufgabe stellt sich das Seminar. Fragen der materiellen Versorgung, der Freuden und möglichen Ängste, der Gesundheit und Ernährung im Alter stehen neben Detailfragen wie Patienten- und Betreuungsverfügungen im Mittelpunkt der Seminararbeit. Für dieses Seminar besonders wichtig: Die informelle Atmosphäre und der gegenseitige Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Angesprochen sind Kolleginnen und Kollegen, die in ca. 1 – 2 Jahren in den Ruhestand gehen. Eine Seminarteilnahme der Lebenspartnerinnen und Lebenspartner ist möglich.

Gesellschaft – Politik – Geschichte

Internationales

* * * A U S G E B U C H T * * * PRÄSENZ: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Niederlanden und NRW

Niederlande.

Mit diesem Kooperationsseminar werden vor allem Kolleginnen und Kollegen angesprochen, die grenznah ihren polizeilichen Dienst wahrnehmen und auch im gewerkschaftlichen Bereich an der Kooperation mit dem Nederlandse Politiebond interessiert sind. Neben einem allgemeinen Erfahrungsaustausch über die jeweilige politische Situation in NRW und den Niederlanden steht die praktische Gewerkschaftsarbeit im Mittelpunkt der Diskussion.

Gruppen: Frauen

ACHTUNG * * * NEUER TERMIN und ORT * * * PRÄSENZ: Abgesichert im Alter - Versorgungsrecht für Frauen!

Essen, Tagungshotel Franz.

Unser Blick hinter die Kulissen der Entstehung von Altersarmut zeigt: Viele der sogenannten Armutsfallen setzten schon früh an: Teilzeit-Erwerbstätigkeit, berufliche Auszeiten aufgrund von Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen. Frauen sind hier diejenigen, die ihre berufliche Tätigkeit aufgrund von Familienaufgaben zurückstecken. Dadurch entsteht eine ungünstige Basis für ihre Rente - hinzu kommen weitere Einschnitte wie Scheidung, alleinerziehender Status oder Krankheit. Das Armutsrisiko für Frauen ist hoch - das Seminar zeigt die Risiken sowohl für weibliche Tarifbeschäftigte als auch für Beamtinnen auf, um bewusst frühzeitig dagegen setzen zu können!

Vorbereitung auf den Ruhestand

* * * A U S G E B U C H T * * * PRÄSENZ: Ich gehe in Pension - Vorbereitung auf den Ruhestand für Beamte

Bornheim, Landhaus Wieler.

Ein neuer Lebensabschnitt bedeutet häufig etwas Neues, Erwartungsvolles, Unbekanntes. Auch hierauf kann man sich systematisch vorbereiten. Genau dieser Aufgabe stellt sich das Seminar. Fragen der materiellen Versorgung, der Freuden und möglichen Ängste, der Gesundheit und Ernährung im Alter stehen neben Detailfragen wie Patienten- und Betreuungsverfügungen im Mittelpunkt der Seminararbeit. Für dieses Seminar besonders wichtig: Die informelle Atmosphäre und der gegenseitige Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Angesprochen sind Kolleginnen und Kollegen, die in ca. 1 – 2 Jahren in den Ruhestand gehen. Eine Seminarteilnahme der Lebenspartnerinnen und Lebenspartner ist möglich.

Personalrat

* * * A U S G E B U C H T * * * PRÄSENZ: Einstieg für Personalräte

Kamen, SportCentrum Kaiserau.

Mit diesem Seminar werden Kolleginnen und Kollegen angesprochen, die neu in einen örtlichen Personalrat gewählt worden sind. Es geht um die systematische Einführung in das Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) und in die konkrete Arbeit eines Personalrates. Methodisch wird mit den unterschiedlichen Arbeitsformen agiert: Diskussionen, Arbeitsgruppen, eigenständiges Erarbeiten und Simultanübungen stehen im Zentrum der Seminararbeit. Aber auch der Informationsinput kommt nicht zu kurz! Durch einen Blick in die eigene (Gewerkschafts-) Geschichte und in die aktuelle Gewerkschaftspolitik wird dieses Seminar inhaltlich abgerundet. Zielgruppe: Mitglieder des Personalrats oder Vertreter, die regelmäßig zu Sitzungen eingeladen werden mit gültigen Entsendebeschluss sowie Schwerbehindertenvertretung.

Arbeitsplatz Polizei

Gruppe: Senioren

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.
Unsere Wirtschaftsunternehmen