Zum Inhalt wechseln

GdP-Digit@l Nr. 36/2010

GdP richtet Hotline „Stuttgart 21“ für die eingesetzten Einheiten ein

Die Beschwerden über die Einsatzbedingungen rund um das Umbauprojekt „Stuttgart 21“ reißen nicht ab. Täglich gehen unzählige Anrufe und Emails von eingesetzten Kolleginnen und Kollegen bei der Landesgeschäftsstelle ein. Einige Probleme vor Ort, z.B. die Bereitstellung von mobilen Toiletten im Einsatzraum, konnte von der örtlichen GdP-Kreisgruppe Stuttgart bereits geregelt werden. Doch gibt es weitere Probleme, die wir bei der Führung des Polizeipräsidiums Stuttgart vorbringen werden. Gerade aus diesem Grund hat die Gewerkschaft der Polizei eine eigenen Hotline „Stuttgart 21“ eingerichtet, die man kostenlos mit dem GdP-Handy erreichen kann um die Probleme vor Ort zu schildern. Unter der Hotline 07042-8790 wird die Landesgeschäftsstelle alle Anrufe entgegennehmen und auswerten um unverzüglich für Abhilfe zu sorgen. Auch werden sich GdP-Betreuungsteams unmittelbar vor Ort im Einsatzraum als Anlaufstelle für die eingesetzten Kolleginnen und Kollegen aufhalten. Mit dem Polizeipräsidium Stuttgart wollen wir ständig in Kontakt bleiben, um der Polizeiführung die Möglichkeit zu geben unmittelbar auf vorgetragene Probleme zu reagieren. Der Einsatz um „Stuttgart 21“ wird uns noch eine Weile beschäftigen und da wollen wir als GdP für die Einsatzkräfte da sein.

Inhaltsverzeichnis:
Wir gratulieren:
Service für die Einsatzkräfte:
GdP richtet Hotline „Stuttgart 21“ für die eingesetzten Einheiten ein

Stuttgart 21:
Mehr Bürgerbeteiligung für DGB Baden-Württemberg unabdingbar

Stuttgart 21:
GdP-Hotline steht nicht mehr still. Einsatzkräfte bringen ihren Unmut zum Ausdruck

Einsatz in der Landeshauptstadt:
Stuttgarter Polizeipräsident bittet um Verständnis für kurzfristige Einsatzanforderung

Meldung:
Aufstieg in den gehobenen Dienst über das W8-Programm soll weiterhin möglich sein

Innenministerium muss große Belastung der baden-württembergischen Polizei eingestehen



Download: GdP-Digit@l Nr. 36/2010


This link is for the Robots and should not be seen.