Zum Inhalt wechseln

Seniorengruppe



Das Berufsleben ist zu Ende. Das Gewerkschaftsleben aber noch lange nicht. Pensionierte Mitglieder bzw. Rentner/innen sind in unserer GdP bestens aufgehoben.

Die Seniorengruppe organisiert die Senioren der GdP. Das sind Pensionäre, Rentner und in der Ruhefase befindliche Kollegen die Altersteilzeit in Anspruch nehmen. Sie informiert über neue Bestimmungen im Versorgung- und Fürsorgerecht. Organisiert sind die Senioren der GdP in den Kreisgruppen und führt dort ein vielfältiges gesellschaftliches Gruppenleben durch. Dazu gehören gemeinschaftliche Reisen, Feiern und gemeinsame Besuche von Veranstaltungen.

Die Seniorengruppe (Bund) berät den Geschäftsführenden Bundesvorstand der GdP in Versorgungsrechtsfragen, in seniorenspezifischen Fragen des Sozialversicherungsrechts sowie der Sozialpolitik.

Denn die GdP macht frisches Programm für "ihre" Senioren. Die vielfältigen Angebote für Senioren zeigen es und betonen die Stellung, die Mitglieder im Ruhestand weiterhin in der Gewerkschaft der Polizei einnehmen. Zu den Angeboten gehören z.B. Reisen, Bildungsveranstaltungen, Freizeitaktivitäten - und vieles mehr. Denn die Kreisgruppen, die unsere Senioren betreuen, lassen sich eine Menge einfallen.