Zum Inhalt wechseln

2.000 Landesbeschäftigte tragen ihren Protest auf die Straße

Wir sind bereit zum Arbeitskampf - heute war der Auftakt

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Hessen haben heute in Wiesbaden die ersten Arbeitskampfmaßnahmen durchgeführt. Dies war der erste Streik, an dem sich auch viele Mitglieder der GdP beteiligten. In den laufenden Tarifverhandlungen legte Innenminister Beuth noch kein Angebot des Landes auf den Verhandlungstisch. Wir sind bereit und werden unsere Forderungen auch weiter, notfalls mit weiteren Ausständen, bekräftigen. Die Polizeibeschäftigten wie auch die Fach-/Verwaltungs-/Polizeibeamt/innen und unsere Versorgungsempfänger haben es verdient, eine finanzielle Wertschätzung zu erfahren.

2.000 Landesbeschäftigte zeigen ihre Bereitschaft zum Arbeitskampf - Erste Bilder vom Warnstreik in Wiesbaden