Zum Inhalt wechseln

33 Kommissaranwärter beim Zillertaler Wintersport

Vom 03.01 – 08.01.2011 reiste eine Gruppe von 33 Polizeianwärtern der PA Niedersachsen, Standort Hann. Münden, in das Zillertal nach Österreich zum Ski-/ Snowboardtraining. 166 bestens präparierte Pistenkilometer in allen Schwierigkeitslagen, verteilt auf einer Höhe von 1.300 – 2.500 m, machten bei guten Wetterverhältnissen das Skifahren zu einem großartigen Erlebnis. Ein weiterer Höhepunkt war u. a. das Nachtrodeln am Hainzenberg auf einer sieben Kilometer langen, beleuchteten Naturrodelbahn. Am späten Nachmittag bzw. frühen Abend gab es abseits der Skipiste ausgiebig Gelegenheit den kollegialen Zusammenhalt zu fördern, sei es beim Apres-Ski oder aber im Hotelbereich. Abgesehen von kleineren Blessuren kam es zu keinen Verletzungen, so dass alle heil und wohlbehalten wieder ihren Dienst versehen konnten. Für die Teilnehmer dieser Veranstaltung steht fest: Diese Ski-Freizeit war Klasse, das machen wir wieder!

V.G., Vorsitzender Junge Gruppe GdP Hann. Münden
08.01.2011, upd 20.04.2013


Foto: KG PA Hann. Münden
This link is for the Robots and should not be seen.