Zum Inhalt wechseln

Information an die Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei

Berlin.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit dem DGB war vereinbart, dass es den Antifa-Kongress im DGB-Haus München nicht geben wird. Auch wenn es Beteuerungen geben sollte, dass es nicht zu Gewalt oder Aufrufen zu Gewalt kommen werde, lehnen wir einen solchen Kongress weiterhin ab.

Zumal die erste Reaktion der Veranstalter auf die Absage der Durchführung im DGB-Haus war, uns in eine rechte Ecke zu schieben. Man könnte meinen, uns werde unterstellt, wir seien tendenziell faschistisch.

Wie wir leider feststellen, machen die Veranstalter unter der Überschrift: „Einigung mit dem DGB – Antifa-Kongress wird im DGB Haus stattfinden!“ weiterhin Werbung für diesen Kongress.


Wir, die GdP, werden uns weiterhin gegen die Durchführung des Antifa-Kongresses im DGB Haus engagieren und unsere Interessen vertreten.


Es grüßt euch
Oliver Malchow, Bundesvorsitzender