Zum Inhalt wechseln

Frauen reden mit in der GdP. Denn sie wissen: Ihre Chancen im Beruf werden sich nur verbessern, wenn sie sich selbst für ihre Anliegen stark machen!

Der neue GdP-Bundesfrauenvorstand (v. l.): Wilma Wäntig, Martina Filla, Dagmar Hölzl (†), Christiane Kern und Erika Krause-Schöne. Beglückwünscht wurde das Quinett von Elke Gündner-Ede, für Frauenpolitik zuständiges Mitglied des GdP-Geschäftsführenden Bundesvorstands.

Mitglieder des Geschäftsführenden Bundesfrauenvorstandes

Dagmar Hölzl (†2017), Baden-Württemberg - Bundesfrauenvorsitzende


Martina Filla, Nordrhein-Westfalen - Stellvertretende Bundesfrauenvorsitzende

Erika Krause-Schöne, Bundespolizei - Stellvertretende Bundesfrauenvorsitzende

Christiane Kern, Bayern - Schriftführerin

Wilma Wäntig, Mecklenburg-Vorpommern - Stellvertretende Schriftführerin

Unterstützung erfährt die Frauengruppe (Bund) durch GBV-Vorstandsmitglied Elke Gündner-Ede, Niedersachsen.
Kollegin Gündner-Ede ist seit 2006 Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes (GBV) und u. a. zuständig für die Frauen.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.