Zum Inhalt wechseln

Nachruf

Ehemaliger GdP-Bundesgeschäftsführer Wolfgang Dicke verstorben

Berlin.

Mit großer Trauer nimmt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Abschied von ihrem langjährigen Bundesgeschäftsführer Wolfgang Dicke. Kollege Dicke ist nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren am vergangenen Freitag in Neuss verstorben. Im Namen der GdP kondolierte der Bundesvorsitzende Oliver Malchow der Witwe unseres Kollegen und übermittelte sein tief empfundenes Mitgefühl. „Wir behalten Wolfgang als äußerst engagierten Streiter in Sachen GdP, rund um die Uhr politisch denkenden Menschen und anerkannten Waffenexperten in bleibender Erinnerung. Er hat als Wegbegleiter in entscheidenden Zeiten des Wandels der deutschen Polizeien tiefe Spuren hinterlassen. Wir werden sein Andenken bewahren“, betonte Malchow.

mehr

Meldungen

Aus den Ländern

Der Ball ist wieder im Spiel! Mit der GdP die Bundesliga tippen und Tickets für den BVB abstauben ...

Für (fast) alle Lebenslagen - Deine GdP

Unsere Wirtschaftsunternehmen
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.