Zum Inhalt wechseln
Foto: © dvalmas/stock.adobe.com - Bearbeitung: GdP
Foto: © dvalmas/stock.adobe.com - Bearbeitung: GdP

GdP zur Bedrohung von Kommunalpolitikern

„Rathäuser dürfen hierzulande keine Festungen werden“

Berlin.

Die Zahl der Straftaten gegen Amtsträger ist im vergangenen Jahr merklich gestiegen. Die Gewerkschaft der Polizei beobachtet diese Entwicklung mit großer Sorge. Für den besseren Schutz von Hunderttausenden Kommunalpolitikern sei eine erhöhte Polizeipräsenz erforderlich, sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek. Enge Absprachen zwischen Gefährdeten und den zuständigen Polizeidienststellen könnten bereits viel zu deren Sicherheit beitragen. Radek betonte jedoch auch: „Rathäuser dürfen hierzulande keine Festungen werden. So viel Realismus muss sein.“ Eine Bewaffnung von Bürgermeistern sei für Kommunalpolitiker keine Lösung.

mehr

Meldungen

Aus den Ländern

Sparen beim Steuern machen - kein Problem!

Für (fast) alle Lebenslagen - Deine GdP

Unsere Wirtschaftsunternehmen
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.