Zum Inhalt wechseln

Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren

Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area, SEPA) stellen wir auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren zum 1. November 2013 um.
Die erteilten Einzugsermächtigungen werden dabei als SEPA -Lastschriftmandat weiter genutzt. Neumitglieder nehmen nach der Mandatserteilung am SEPA Verfahren teil.

Wir ziehen Ihren Beitrag wie bisher in der mit Ihnen vereinbarten Zahlungsweise von Ihrem Konto ein. Sollte die SEPA-Lastschrift nicht eingelöst werden, ziehen wir Ihren Beitrag erneut ein.

Ihr zuständiger Landesbezirk / Bezirk hat die für Sie wichtigen Informationen zur SEPA Umstellung auf seinen Internet-Seiten eingestellt.

Wählen Sie hier Ihren zuständigen Landesbezirk oder Bezirk aus:

 
 
 






Falls noch Fragen offen sind, können Sie sich gerne mit Ihrem zuständigen Landesbezirk / Bezirk in Verbindung setzen.

Kontaktinformationen bitte hier klicken.
This link is for the Robots and should not be seen.