Zum Inhalt wechseln

Für Android- und iOS-Betriebsysteme

Die GdP-App in den Stores

April 2018 - Startschuss für die neue GdP-App auf der 15. GdP-Bundesjugendkonferenz in Potsdam: (v.l.) GdP-Vize Arnold Plickert, GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow, Kai van Salzen (neusta mobile solutions GmbH) und App-AG-Kollege Heiko Müller (NRW). Foto: GdP/Hagen Immel
April 2018 - Startschuss für die neue GdP-App auf der 15. GdP-Bundesjugendkonferenz in Potsdam: (v.l.) GdP-Vize Arnold Plickert, GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow, Kai van Salzen (neusta mobile solutions GmbH) und App-AG-Kollege Heiko Müller (NRW). Foto: GdP/Hagen Immel
Potsdam/Berlin.

Neue Wege ging die Gewerkschaft der Polizei bei ihren App-Angeboten für Android- und iOS-Betriebssysteme. Seit April 2018 ist die GdP-App 2.0 in den Stores am Start. Interessierte finden hier die Zugänge zu den Anwendungen. Die GdP-App ist die Basis-Plattform für kleine Tools, die im täglichen Dienst der Polizei sowie für die Arbeit weiterer interessierter Personen und Institutionen hilfreich sein können. Mit dem letzten Update stehen jetzt acht verschiedene Module zur Verfügung.

This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.