Zum Inhalt wechseln

VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR


Seit über 60 Jahren ist der VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH (VDP) mit Sitz in Hilden für Polizeipublikationen tätig.

Der Schwerpunkt des VDP Buchvertriebs liegt in der Ausbildungsliteratur und dem führenden Produkt „Polizei-Fach-Handbuch“.

Die VDP Anzeigenverwaltung ist der Verlag unseres Mitgliedsmagazin Deutsche Polizei sowie weiterer Fachzeitschriften und hat sich auf die Bewerbung einer breiten Palette von Präventionsbroschüren spezialisiert. Der VDP ist eine 100%ige Tochter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und ist speziell den Interessen der Polizeibeschäftigten verpflichtet. Somit hat der VDP den großen Vorteil der Nähe zur polizeilichen Praxis, was ihn zum führenden Verlag im Polizeibereich werden ließ.

Innerhalb der VDP Anzeigenverwaltung gibt es mit dem Hauptsitz in Hilden und der Betriebsstätte in Worms zwei kompetente Teams, die sich das Anzeigengeschäft im Bundesgebiet teilen. Sitz Hilden ist für die Länder Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein sowie die Bundespolizei aus diesen Gebieten zuständig. Die Betriebsstätte Worms ist Ansprechpartner für die Länder Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und das BKA sowie die Bundespolizei aus diesen Ländern einschließlich Thüringen.



Kinderbroschüren
Diese Broschüren und Malhefte der Schriftenreihe „Polizei – Dein Partner“ werden für den Einsatz in Kindergärten und Schulen aufgelegt. In spielerischer Art und Weise wird den Kindern richtiges Verhalten im Straßenverkehr sowie auf Reisen und im Umgang mit Fremden vermittelt.

Hier finden Sie die Kinderbroschüren des VDP.


Präventionsbroschüren
Die Präventionsmagazine aus der Schriftenreihe „Polizei – Dein Partner“ dienen der Aufklärung der Bevölkerung über Themen wie Drogen, Einbruchschutz, Sexuelle Gewalt, Internetkriminalität und vieles mehr. Die Broschüren werden zur Aufklärungsarbeit auch von den Präventionsverantwortlichen der Polizei zu den verschiedenen Themen genutzt. Brisante Themen werden leicht verständlich von unseren Autoren aufbereitet und tragen zur Präventionsarbeit bei. Die Aktualität wird durch kontinuierlich neu erscheinende Broschüren gewährleistet.

Zu den Präventionsbroschüren des VDP gelangen Sie hier.


Präventionsportal PolizeiDeinPartner.de
Unter PolizeiDeinPartner.de können sich Ratsuchende online über aktuelle Präventionsthemen informieren. Breit aufgestellt und trotzdem auf den Punkt gebracht bietet das Portal Antworten auf zahlreiche Fragen rund um die polizeiliche Prävention.

Mehr zum Präventionsportal PolizeiDeinPartner.de des VDP finden Sie hier.


Fachzeitschriften
Unsere Fachzeitschriften greifen wichtige polizeiliche Themenbereiche auf. Die redaktionelle Berichterstattung ist fachlich fundiert, kompetent und kritisch.

DEUTSCHE POLIZEI
Fachzeitschrift und Organ der Gewerkschaft der Polizei. DEUTSCHE POLIZEI hat sich seit über 60 Jahren als mit weitem Abstand auflagenstärkste Zeitschrift im Polizeibereich und damit Marktführer einen Namen gemacht.


forum Kriminalprävention
Die Zeitschrift forum kriminalprävention ist das offizielle Organ der Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK).

Sie erscheint 4 x jährlich. Über die Arbeit des DFK und die Zeitschrift finden Sie weitere Informationen unter www.kriminalpraevention.de


POLIZEIPRAXIS
Als Polizei-Fachzeitschrift legt POLIZEIPRAXIS den Fokus auf die Themen, die für Polizeibedienstete im Einsatz von hoher Relevanz sind. Dabei werden Schwerpunkte auf Ausstattung und Sicherheit gelegt und Neuentwicklungen vorgestellt.

POLIZEIPRAXIS bietet Informationen vor allem zu den Themenbereichen Eigenschutz, Kommunikation, Überwachung, Forensik, Drogentesting, Waffen, Optiken und Mobilität. Die Erscheinungsweise ist 1 x jährlich.

Unter www.POLIZEIPRAXIS.de kann ein Newsletter abonniert werden, der im Verlauf des Jahres über aktuelle Themen aus der Praxis der Polizei informiert.


Festschriften
Bundesweit werden Polizeifeste und -bälle, Fachtagungen und viele andere Veranstaltungen, die die Verbundenheit zwischen Bürger und Polizei fördern, durch Festschriften vielfältigster Art begleitet.
Ein Fest soll Spaß machen. Zunächst aber macht es eine Menge Arbeit. Wer sich schon einmal damit befasst hat, weiß, wie viel dafür organisatorisch zu bewältigen ist. Wie gut, dass auch hier der VDP ein starker Partner ist. Denn in puncto Feste können wir eine besondere Stärke ausspielen – und das mit über 60 Jahren Erfahrung im Rücken. Wir bringen unser professionelles Know-how in Ihr Fest ein. Bei Eintrittskarten, Einladungen, Plakaten, Festschriften, Anzeigenwerbung – und auch bei der Auswahl der Künstler. Auf uns können Sie sich verlassen. Sprechen Sie mit uns.

Mehr zu den Polizeifesten unter www.polizeifeste.de



Kontakt

VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung
www.vdp-anzeigen.de

Anzeigenleitung: Antje Kleuker, Telefon 0211/7104-183, antje.kleuker@vdpolizei.de

Sitz Hilden:
Forststr. 3a, 40721 Hilden, Telefon 0211/7104-0, Fax 0211/7104-174, AV@vdpolizei.de

Ansprechpartner für Präventionsbroschüren: Claudia Schober, Telefon 0211/7104-187, claudia.schober@vdpolizei.de


Betriebsstätte Worms:
Rheinstr. 1, 67547 Worms, Telefon 06241/8496-0, Fax 06241/8496-70, AVWorms@vdpolizei.de

Ansprechpartner für Präventionsbroschüren: Sven Euchler, Telefon 06241/8496-23, sven.euchler@vdpolizei.de
This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen. This link is for the Robots and should not be seen.