Zum Inhalt wechseln

DEUTSCHE POLIZEI - Landesjournal der GdP Mecklenburg Vorpommern - Ausgaben 2018

Die DEUTSCHE POLIZEI ist die Mitgliederzeitschrift der Gewerkschaft der Polizei (GdP). Sie informiert über aktuelle Positionen und Forderungen der GdP und berichtet aus dem Innenleben der Gewerkschaft.
Teil der monatlich erscheinenden DEUTSCHEN POLIZEI ist das Landesjournal Mecklenburg-Vorpommern.

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - November 2018

Auszug aus dem Kommentar des Landesvorsitzenden: "... . Es fehlen Polizisten, überall. Ruheständler wurden nicht ersetzt und der über Jahre betriebene Personalabbau kann nicht in ein paar Wochen und Monaten mit Neueinstellungen geheilt werden. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit. ... "

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Oktober 2018

Auszug aus dem Kommentar des Landesvorsitzenden: Was macht eine gute Fehlerkultur aus? Wir alle kennen das: Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Nicht jedes Missgeschick hat große Folgen. Trotzdem ist ein konstruktiver Umgang mit Fehlern für eine Organisation, wie sie auch die Polizei darstellt, überlebenswichtig. Vertuschungen oder Schuldzuweisungen bringen keinen weiter und schaffen eher ein Klima von Misstrauen oder sogar von Angst. Trotz alledem wird (in letzter Zeit sogar öfter), von einer „fehlenden Fehlerkultur“ geredet. Aber, was ist das überhaupt? Woran erkennt man eine „gute Fehlerkultur“? ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - September 2018

Auszug aus dem Kommentar des Landesvorsitzenden: "Der kranke Mann von der Ostseeküste" Schaut man sich in der Presse die aktuellen Veröffentlichungen zur Landespolizei an, könnte man sich doch eigentlich nur freuen. Es wird ernannt, es wird befördert, es gibt Aufstiegslehrgänge, die neuen Dienstgebäude wachsen, und immer mehr Anwärter werden in den Polizeidienst eingestellt, Zulagen sollen wachsen und, und, und. ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - August 2018

Ein Jahr Ministerpräsidentin Manuela Schwesig – Zeit für eine gewerkschaftliche Bilanz – Ein Blick zurück: Fast 80 Prozent der Bürgerinnen und Bürger unseres Landes bewerteten 2017 die Arbeit von Erwin Sellering positiv. Aufgrund einer schweren Krebserkrankung musste er sein Amt am 4. Juli 2017 an Manuela Schwesig übergeben. Nach einem Jahr, fast auf den Tag genau, ist es nun Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. …

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Juli 2018

Schießen oder nicht schießen? +++ Eine Frage, die oft in Sekunden entschieden werden muss +++ Die wirksamste Waffe des Polizisten ist das Wort! So oder so ähnlich hat es so mancher von uns in seiner Ausbildung zum Polizisten gehört. Leider reicht aber das Wort nicht immer. Und auch wenn der gezielte Schuss auf den Menschen nur das letzte Mittel sein darf, erscheint es vielen Bürgern mit Blick auf aktuelle, teils wertende Pressemitteilungen so, als wenn es den Polizistinnen und Polizisten immer leichter fallen würde, die Schusswaffe anzuwenden. ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Juni 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sind wir Polizistinnen und Polizisten vielleicht zu feinfühlig? Sollten wir es uns gefallen lassen, angespuckt zu werden? Sollten wir Ausdrücke wie „Arschloch“; „Hure“ und „Wichser“ als neuen normalen Umgangston akzeptieren? Sind jährlich steigende Widerstandsdelikte einfach hinzunehmen? ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Mai 2018

„Das Auftragsbuch ist voll“ - Angemessener Ausgleich für Schichtarbeit, bessere Zuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit, Ruhegehaltsfähigkeit der Polizeizulage, Zulage für Spezialeinheiten und Bereitschaftspolizei, bessere Aufwandsentschädigungen für Diensthundeführer oder die Dauerbrenner Stellen- und Beförderungssituation in den Dienststellen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder das Gesundheitsmanagement – das alles und vieles mehr, sind Themen, die vielen Kolleginnen und Kollegen unter den Nägeln brennen. ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - April 2018

Am 16. Mai 2018 ist es wieder soweit. Die örtlichen Personalräte, die Bezirkspersonalräte und der Hauptpersonalrat werden gewählt. Selbstverständlich stellt sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auch in diesem Jahr der Wahl – Eurer Wahl. Wir wollen mit EUCH und Euren Kandidatinnen und Kandidaten auch die nächsten vier Jahre aktiv auf Entscheidungen in der Polizei Einfluss nehmen. Schließlich geht es darum, gemeinsam unseren erfolgreichen Kurs fortzusetzen.

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - März 2018

Auszug aus dem Kommentar des Landesvorsitzenden: Nur ein paar Zahlen? Bei der Suche im Internet findet man ohne großen Aufwand folgende Angaben: In Mecklenburg-Vorpommern wird nur jede 14. Straftat zur Anzeige gebracht +++ Die Anzahl der Polizeivollzugsbeamten (PVB) sank von 5202 im Jahr 2010 auf 4837 im Jahr 2017 +++ Fast 64 Prozent der Bevölkerung antworten auf die Frage, „Reichen 150 neue Polizisten aus?“ mit „Nein“ +++ Zum 30. Juni 2017 waren 205 Dienstposten in der Landespolizei nicht besetzt +++ Fast 50 Prozent der Einwohner im Land halten die Polizeipräsenz für unzureichend +++ 2016 war jeder Polizist in M-V im Alter 51+ durchschnittlich 48,93 Tage im Jahr krank +++ ...

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Februar 2018

Der Personalrat ist nicht einfach nur EIN wichtiges Gremium, sondern er ist DIE gesetzliche Interessenvertretung aller Beschäftigten. Im Gegensatz zu den Betriebsräten, die in Industriebetrieben oder Wirtschaftsunternehmen nach dem Betriebsverfassungsgesetz gewählt werden, werden die Personalräte nach dem Landespersonalvertretungsgesetz (PersVG M-V) gewählt.

mehr

Ausgabe Mecklenburg-Vorpommern - Januar 2018

Freiheit braucht Sicherheit, Sicherheit braucht Kontrolle, Kontrolle braucht aber eine starke Polizei. Eine einfache Formel, die jedermann versteht. Doch wie sieht die Realität aus?

mehr
This link is for the Robots and should not be seen.