Zum Inhalt wechseln

Coronavirus

Oberste Priorität hat die Sicherheit und der Gesundheitsschutz

Schwerin.

„Sicherheit und Gesundheitsschutz haben oberste Priorität, wenn es um den Dienst meiner Kolleginnen und Kollegen in Zeiten der Corona-Pandemie geht“, so der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Christian Schumacher. Streifenpolizisten sollen die Einhaltung der Corona-Regeln kontrollieren. Gleichzeitig ist es für die meisten Polizeibeschäftigten fast unmöglich, bei ihren Einsätzen einen Mindestabstand von anderthalb Metern einzuhalten.

Ziel - ein polizeiinterner Infektionsschutz- und Hygienemindeststandart

„Wir brauchen wirksame Schutzmaßnahmen für die Polizei“, so Schumacher weiter.

Zwar werden schon jetzt Schichtwechsel, Pausen oder Anwesenheitszeiten in den Dienststellen entzerrt und damit der Kontakt der Kolleginnen und Kollegen untereinander reduziert. Ziel muss aber ein polizeiinterner Infektionsschutz- und Hygienemindeststandard sein, der für alle Dienststellen gilt. Wer in diesen besonderen Zeiten bei der Polizei arbeitet, braucht auch einen besonderen Schutz. Die Arbeitsfähigkeit der Polizei aufrechtzuerhalten ist unerlässlich.

Schumacher: „Ich plädiere dafür auch den Fachverstand des polizeiärztlichen Dienstes, der Arbeitsmediziner, der Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie der Personalräte zu nutzen, um das Angebot der arbeitsmedizinischen Vorsorge zu erweitern und gerade Risikogruppen zu schützen!“ 

Wenn sich jetzt wieder mehr Personen im öffentlichen Raum bewegen, steigt auch das Infektionsrisiko für die Polizeibeschäftigten. Einige Bundesländer denken deshalb bereits jetzt laut über eine Maskenpflicht im Alltag nach. Nach Meinung der GdP MV sollte es dabei keine Alleingänge oder Überbietungswettbewerbe im Bundesgebiet geben.
„Es kann nicht Aufgabe der Polizei sein, den Bürgern die Unterschiede in den Regelungen der Bundesländer zu erklären“, so Schumacher abschließend.



  • Für die Kinder zum ausmalen (pdf. Dokument --> ... auf das Bild klicken )
This link is for the Robots and should not be seen.